Software > Produktion, Einkauf und Lager > Betriebsdatenerfassung (BDE), MDE, MES > MDE::Plus Prozessdatenerfassung

MDE::Plus Prozessdatenerfassung

MDE/MES System nicht nur für Kunststofffertigung

Version:  2.9.2.1

Kompatibel mit
 
 
 
 
 
 
 

Reduzieren Sie Rüstzeiten, senken Sie Produktionskosten, verbessern Sie die Gesamtanlageneffektivität!

Mit MDE::Plus Prozessdatenerfassung haben Sie eine permanente Übersicht über die laufende Produktion. Standardabweichungen und Störungen werden zeitnah visuell dargestellt. Kennzahlen für Qualität, Leistung, Zyklus- und Stillstandszeiten liefern die Datengrundlage um Reserven in der Produktion aufzuzeigen. Die stetige Optimierung der Produktionsabläufe ist entscheiden für die Qualität, die Produktionszeiten und damit für den Gewinn Ihres Unternehmens.

Auf dem Weg zur einfachen Maschinenanbindung

Ist die Maschine noch nicht mit Kommunikationsbausteinen ausgestattet, kann die Anbindung an die MDE::Plus Prozessdatenerfassung über das I/O Modul erfolgen. Die Taktsignale liefern dann die Datengrundlage um wichtige MES-Informationen abzuleiten. Komplexere bzw. neuere Maschinen sind in der Regel mit Druckerschnittstellen ausgestattet, die es ermöglichen MDE::Plus Prozessparameter und Taktzahlen zur Verfügung zu stellen. Netzwerkanschlüsse können ebenfalls die benötigten Daten für MDE::Plus liefern. Die genannten Datenaustauschoptionen sind in der von HKS entwickelten CoBox zur Maschinenanbindung an MDE::Plus enthalten.

ERP-Schnittstellen

Ein präziser und zügiger Informationsaustausch zwischen ERP/PPS-System und MDE::Plus Prozessdatenerfassung ist sichergestellt. Die Anbindung kann über die MDE::Plus Standardschnittstelle erfolgen (uni- und bidirektional). Ist eine bestimmte Schnittstelle vom ERP-System vorgegeben, so kann die MDE::Plus Schnittstelle entsprechend angepasst werden.

Über die Schnittstelle werden Artikelinformationen und Fertigungsaufträge vom ERP an MDE::Plus übermittelt. Der Datenaustausch zwischen der ERP-Software PPS::Plus Kunststoff und dem MDE::Plus ist sichergestellt. MDE::Plus kann auch eigenständig ohne übergeordnetes ERP betrieben werden, dann werden die entsprechenden Daten und Informationen zur Fertigung und den Artikeln in MDE::Plus erfasst.

Die Vorteile der MDE::Plus Prozessdatenerfassung auf einen Blick:

  • Bei einem Unternehmen mit zwanzig Maschinen in der Fertigung und einer Zyklusoptimierung von 1% ist bei Anschaffung von  MDE::Plus Prozessdatenerfassung der ROI in 13 Monaten erreicht
  • Durch kontinuierlich betriebenes Produktmonitoring erreichen Sie eine Ausschussreduzierung um bis zu 10%
  • Eine Steigerung der Gesamtanlageneffektivität (OEE) zwischen 5 und 10 Prozent
  • Die Rüstzeitenreduzierung um bis zu 10 Prozent
  • überflüssige Maschinen- und Arbeitsstunden werden vermieden
Zielgruppen:
  • Kunststoffspritzgussunternehmen
  • Alle Fertigungsunternehmen mit zyklischer Fertigung
Kunden fragten:
Eignet sich Ihre Software für die Erfassung und Auswertung von Produktionsdaten in einem Industrieunternehmen (Kunststoffteile)?
Ja absolut. MFDE::Plus ist für Kunststoffspritzgussunternehmen entwickelt worden. HKS besitzt auch entsprechende Branchenkenntnisse.
Welche Customizing-Optionen bieten Sie im Zusammenhang mit der Software an?
Nachdem es sich bei MDE::Plus um eine Eigenentwicklung aus dem Hause HKS handelt, können Anpassungen jederzeit realisiert werden.
Welche Softwaredokumentationen bzw. Schulungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung (Handbuch, Forum, Online-Hilfe, FAQ, Support, ..)?
Handbuch, Support per Telefon, Support via Fernwartung, Schulung vor Ort, bei HKS oder via Fernwartung
Sind Schnittstellen zu SAP möglich?

Ja, ist möglich. Allerdings bietet HKS keine zertifizierte SAP-Standardschnittstelle an.

Besteht die Möglichkeit durch die Software auch Instandhaltungsprozesse zu vereinfachen?
Im Prinzip ja, bedarf aber der genaueren Definition.
weitere Antworten auf Kundenanfragen
Weitere Programme des Herstellers:
HKS Softwarepaket MDE::Plus Prozessvisualisierung

SaaS, webbasiert, Cloud:
nein
On-Premises (lokale Installation):
ja
Netzwerkfähig:
ja
Mandantenfähig:
ja
Systemvoraussetzungen:
kompatible Betriebssysteme (läuft mit):
Win 10
Win 8
Win 7
Win Server
Mainframe basierend
Unix basierend
Linux basierend
Mac OS
Mobile Betriebssysteme (unterstützt):
iOS
Android
Datenträger:
DVD
CD-ROM
Download
Flash-Speicher
Zusätzliche Soft- und Hardwareanforderungen:
SQL-SRV mind. 2012 oder 2012R2
Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch, mehrsprachig
Schulung:
gegen Entgelt
Hotline:
gegen Entgelt
Installationssupport:
gegen Entgelt
Wartung:
gegen Entgelt
Customizing-Option:
gegen Entgelt möglich
Erstinstallation:
2013
Sitz des Herstellers:
Deutschland
Anbieter Kontaktdaten:
Hersteller:
Ansprechpartner
Herr Peter Krehl
+49 (0)961/48120-0
Links und Kontakt:
Online-Vorführung
Termin anfordern
Informationsmaterial
direkt zur Webseite
Software-Exposé
URL anfordern

Suche in ähnlichen Rubriken:

Automobilzulieferer IoT (Internet of Things) Maschinenbau, Werkzeugbau Mobile Datenerfassung, Barcodes OEE, Gesamtanlageneffektivität PPS, Produktionsplanung Produktionsüberwachung Prozessautomatisierung, RPA Qualitätsmanagement, QM Spritzguss, Kunststoffindustrie Zeiterfassung, Arbeitszeiterfassung
Zeige alle 330 Software Rubriken

Die Software wurde von SoftGuide u.a. für folgende Projekte in Betracht gezogen:

Fertigungsunternehmen sucht Software (MDE, BDE) zur Erfassung und Auswertung von Produktionsdaten (ca. 100 Clients)

Projekt Nr.: 17/923
Ausschreibung bis: Beendet

Unser Fertigungsunternehmen ist im Bereich der diskreten Fertigung von Kunststoffteilen z.B. ... mehr

Lebensmittelhersteller sucht System zur Erfassung, Auswertung und Monitoring von Maschinen- und Betriebsdaten (MDE, BDE, Data Warehouse)

Projekt Nr.: 15/286
Ausschreibung bis: Beendet

Wir sind ein Lebensmittelhersteller und suchen ein System zur Erfassung, Auswertung und ... mehr

weitere Ausschreibungen