Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > B3 Verwaltung > B3.25 Business Intelligence, BI > instantOLAP

Wir suchen Ihre Software!

Sie suchen für Ihr Unternehmen eine passende Software?

Lassen Sie uns Ihnen geeignete Lösungen vorschlagen!

Software-Vorschlag

Kompatibel mit
    

instantOLAP

instantOLAP * ROLAP Frontend * java basiertes Reportingtool * ERP (SAP,Baan,XPPS)   Version:  2.6.1

Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch, Englisch, Französisch, mehrsprachig
Dokumentation:
Benutzerhandbuch, Online-Hilfe, Demo-Version, Technische Dokumentation
Schulung:
gegen Entgelt
Hotline:
gegen Entgelt
Installationssupport:
im Preis enthalten
Wartung:
gegen Entgelt
Erstinstallation:
2001
Anzahl der Installationen:
> 500
Sitz des Anbieters:
Deutschland
Netzwerkfähig:
ja
Preis:
kostenlos (1 x AdminLizenz cc (Free OLAP Lizenz))
7.140 EUR (6.000 EUR zzgl. 19% MwSt) Software-Paket (1 AdminLizenz named + 5 ThinUser cc
auf Anfrage (weitere Lizenzen und Pakete)
Software wurde empfohlen bei folgenden Projekten:

Schweizer Unternehmensberatung sucht ein MIS (Management-Information-System)

Schweizer Unternehmensberatung sucht ein MIS (Management-Information-System)

Wir sind eine Unternehmens­beratung in der Schweiz und suchen ein ... mehr

Kostenlose Downloads und Kontakt:
anfordern
PDF-Download
anfordern
vom Anbieter
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:

Unternehmensauswertungen und Business Intelligence mit Java OLAP

InstantOLAP ist ein vollwertiges ROLAP Tool das komplett in Java entwickelt worden ist und somit plattformunabhängig auf nahezu allen Systemen betrieben werden kann.

Die Bedienung des Systems und das Auswerten der Informationen wird mittels eines Internet - Browsers durchgeführt. Somit sind keine Installationen auf den Desktop's der Anwender notwendig und einen mehrdimensionales Berichtswesen im Inter-/ Intranet ist möglich. Alle Informationen werden direkt aus den Datenquelle, ob Datenbank, ERP - System Datawarehouse oder anderen Quellen geladen und in ein echtes mehrdimensionales Modell in Echtzeit eingestellt. InstantOLAP benötigt keine Kopie der Datenquellen in einem eigenem separaten Datenpool (Datenbanken,Datawarehouse), sondern liest dies direkt währende der Abfrage aus den Datenquellen aus und präsentiert diese online am WEB - Browser.

Einsatzbereiche instantOLAP

  • Management Information System (MIS)
  • Reporting
  • Berichte, Analyse, Planung, Controlling
  • Balanced Scorecard
  • Finanz-Analyse Reporting
  • Projektmanagement
  • Performance Management
  • Service Management
  • Unternehmensführung
  • Forecasting
  • Budget Planung und Überwachung
  • Absatzanalyse
  • Sales Controlling
  • Produktrentabilität
  • Auslastungscontrolling
  • ERP Portal - Enterprise Reporting (BaaN,Brain,ABAS - EKS ....)
  • IT - Controlling
  • ...

Funktionalität instantOLAP

  • ROLAP
  • Analyse
  • Statistik
  • Datawarehouse
  • Visualisierung
  • Reporting
  • Berichtswesen
  • Publishing
  • Basel II
  • Diagramme

Technologie instantOLAP

  • JAVA - Technologie
  • WEB - Anwendung
  • WEB Services
  • Applikation Server
  • z/OS
  • Windows
  • Linux
  • Unix
  • JDBC / ODBC
  • XML
Zielgruppen:

Zu unseren Kunden gehören überwiegend mittelständische Unternehmen.

Bei diesen Kunden ist eine unterschiedliche IT Plattform installiert mit unterschiedlichen ERP-System, wie SAP/R3, infor LN, BaanIV, BaanERP, infor XPPS u.a. Mit instantOLAP ist es möglich unterschiedlichste IT-Plattformen in ein modernes und effektives Reporting zu integrieren. Dabei spielen Datenbanken, wie Oracle, Informix, SQL Server, DB2, Sybase, FoxPro eine wichtige Rolle bei unseren Kunden.

Wir bieten allen Interessenten, die Software instantOLAP in der eigenen IT-Umgebung zu testen.
Damit erhalten sie einen Einblick in die Leistungsfähigkeit der Software unter den gegebenen
Einsatzbedingungen vor Ort.

Mit einem 1-2 tägigen Workshops erhalten Sie die Entscheidungssicherheit für ein modernes
Reportingtool mit der Möglichkeit, individuell und den eigenen Bedürfnissen angepasste
Auswertungen -und Analysreports zu konfigurieren.

Workshop-Agenda - unser Vorschlag.

1. Installation der Software auf einer verfügbaren Hardware (Windows-/oder Linux-Server,
aktuelle Proz-Leistung, ab 1 GByte RAM)

2. Verbindung zur Datenbank(en)/Data Warehouse Systemen schalten
(Oracle,DB2,mySQL,SQL Server,Informix,Sybase,FoxPro etc.)

3. Beginn der gemeinsamen Konfiguration eines Datenmodells mit individuellem Inhalt.

  • Konfiguration der Dimensionen und Facts
  • Aufbau eines Datenmodells
  • Erläuterungen zu Cache/Store Funktionalitäten und deren Anwendung im Livebetrieb


4. Erstellung von verschiedenen Reports/Berichten nach Vorgabe der Nutzer.

  • verschiedene Reportarten werden vorgestellt:
      * Listen
      * Pivot-Tabellen
      * unterschiedliche graphische Auswertungen (Torten/Linien/Balken u.a. Diagramme)
  • Zuordnung der Report zu einer Rolle und Vergabe von Rechten
  • Export von HTML Reports in das PDF/Excel/CVS Format
  • Einlesen von Fremddaten per CSV (Excel-Sheets etc.)
  • Automatisierte Reportserstellung und das Versenden der Reports per Mail
  • Allgemeine Erläuterungen zur Nutzung und Betrieb des ROLAP Reportingtool "instantOLAP"


5. Auswertung der Workshopergebnisse

  • Darstellung der Ergebnisse des Workshop und Diskussion über Einsatzmöglichkeiten und Einführungsvarianten
Systemvoraussetzungen:
Online - basierend:
ASP / SaaS (webbasierte Lösung)
Windows - basierend:
Win 10
Win 8
Win 7
Win Vista
Win XP
Win 9x/ME
Win Server
Unix - basierend:
Unix
Linux
SCO
AIX
HP-UX
Reliant
Sinix
Irix
Solaris
Tru64
OpenBSD
Mobile - basierend:
iOS
Android
Symbian
Blackberry
Win Phone / Mobile
Andere Betriebssysteme - basierend:
MAC OS
DOS
OS/2
Netware
Speicherbedarf
10 GByte Festplatte
Speicherbedarf
DVD
CD-ROM
Download
Referenzen:
  • Heidolph Elektro GmbH & Co.KG,
  • Aumund Fördererbau GmbH & Co.KG
  • Wilisch & Sohn GmbH
  • Büchi Labortechnik AG
  • FERAG AG
  • Bourquin SA
  • BRUGG Cable AG
  • TROX Hesco AG
  • Sachsen Fahnen GmbH & Co.KG
  • Brill Gloria Haus -und Gartengeräte GmbH
  • WfB Rhein-Main e.V.
  • Stender AG,
  • Fritz Driescher KG
  • Paschal Werk G.Meier GmbH
  • u.a.
Counter