Software > Softwaresuche / Ausschreibungen > Süßwarenhersteller sucht Instandhaltungssoftware

Süßwarenhersteller sucht Instandhaltungssoftware

Suche / Ausschreibung von: SüßwarenherstellerProjekt Nr. 19/1637, bis: 14. Jun. 2019

Wir sind ein renommierter Süßwarenhersteller und suchen für unser Unternehmen eine Instandhaltungssoftware (IPS und CMMS) die im Produktionsbetrieb und in unserer eigenen Druckerei eingesetzt werden soll.

Folgende Anforderungen stellen wir an die Software:

  • Auftragsverwaltung (z.B. Inspektions-, Reinigungs-, oder Prüfaufträge - geplant und ungeplant)
  • Periodische Wartung
  • Stundenverwaltung
  • Kostenerfassung
  • Artikelerfassung
  • Personenverwaltung
  • Stammdatenverwaltung
  • Materialverwaltung
  • Verwaltung von Zusatzdokumenten
  • Logbuchfunktion
  • Wartungsplanung nach Zeit
  • Wartungsplanung nach Zähler
  • Störmeldungen
  • Mobile Datenerfassung
  • Schnittstelle zum ERP System
  • Ausfallanalyse
  • Vergleiche Planzeiten/ Istzeiten
  • Layout Designer
  • Freigabe von Aufträge
  • Hierarchie Freigabe von Aufträgen
  • Überprüfung von überwachungspflichtigen Anlagen
  • Überwachung von überwachungsbedürftigen Anlagen
  • Ablage von Prüfprotokollen
  • muss auf mobilen Geräten funktionieren
  • muss an zwei Standorten parallel laufen
  • Kostenfaktor - Preis-Leistung muss stimmen
  • bisher wird in dem Bereich mit MS Excel gearbeitet

Es werden drei Volllizenzen benötigt und sechs Techniker sollen mobilen Zugriff erhalten.

Wir haben 33 Softwarelösungen recherchiert. Beispielsweise kommen aufgrund der spezifischen Anforderungen folgende Lösungen in Frage:

Software Lösungen finden
Das SoftGuide Rechercheteam erarbeitet weitere potenzielle Lösungen...
Weitere vorgeschlagene Softwarelösungen zu diesem Projekt
Projektdokumentation
Weitere vorgeschlagene Softwarelösungen mit detaillierten Informationen, projektspezifischen Fragestellungen und Antworten sowie strukturierten Vergleichsmöglichkeiten stehen in der Projektdokumentation zur Verfügung:

Projektstatistik (Stand 19.05.2019)

Anzahl
Recherchierte und befragte Lösungen 33
Selektierte potentiell relevante Lösungen (davon veröffentlicht) 19 (16)
Gesendete E-Mails (Fragen, Rückfragen) und Telefongespräche 44
Erhaltene E-Mails von Anbietern 15
Direkte Antworten auf die Ausschreibung 4
Als relevant eingestufte und eingepflegte Antworten 14