SoftGuide Softwareführer > Funktionen / Module Bezeichnung > Sentimentanalyse

Sentimentanalyse

Was versteht man unter Sentimentanalyse?

Die "Sentimentanalyse" bezieht sich auf die automatisierte Methode, um den emotionalen Ton oder das Sentiment in Texten, Meinungen oder Aussagen zu identifizieren, zu erfassen und zu bewerten. Dies ermöglicht es Unternehmen, die allgemeine Stimmung, Meinungen und Gefühle von Kunden oder Benutzern in Bezug auf ihre Produkte, Dienstleistungen oder Marken zu verstehen.

Typische Funktionen einer Software im Bereich der Sentimentanalyse können sein:

  1. Sentiment Detection: Die Software verarbeitet und analysiert Texte wie Kundenbewertungen, Kommentare in sozialen Medien, Produktrezensionen usw., um das darin enthaltene Sentiment zu erkennen.

  2. Sentimentklassifizierung: Die Software klassifiziert das erkannte Sentiment in verschiedene Kategorien wie positiv, negativ oder neutral.

  3. Kontextuelles Verständnis: Die Software berücksichtigt den Kontext, in dem der Text erscheint, um die Genauigkeit der Sentimentanalyse zu verbessern. Dies ermöglicht es, beispielsweise Sarkasmus oder Ironie zu erkennen.

  4. Echtzeit-Analyse: Die Software kann Sentiment in Echtzeit überwachen, um Unternehmen sofort über aktuelle Stimmungen oder Trends zu informieren.

  5. Berichterstattung und Visualisierung: Die Software erstellt Berichte und visualisiert die Ergebnisse der Sentimentanalyse, um Unternehmen dabei zu helfen, Einblicke zu gewinnen und fundierte Entscheidungen zu treffen.

 

Die Funktion / Das Modul Sentimentanalyse gehört zu:

Marketing