SoftGuide Softwareführer > Funktionen / Module Bezeichnung > Anzeigenverkauf

Anzeigenverkauf

Was versteht man unter Anzeigenverkauf?

"Anzeigenverkauf" bezieht sich auf den Prozess des Verkaufs von Werbeflächen oder -platzierungen in verschiedenen Medien, wie zum Beispiel Printmedien, Online-Plattformen oder sozialen Medien. Dieser Prozess umfasst typischerweise die Akquise von Werbekunden, die Beratung hinsichtlich der Werbemöglichkeiten, die Erstellung von Angeboten, den Abschluss von Werbeverträgen und die Abwicklung von Zahlungen.

Typische Funktionen einer Software im Bereich "Anzeigenverkauf" sind:

  1. Kundenverwaltung: Die Software ermöglicht die Verwaltung von Kundenkontaktdaten, Verkaufshistorie und Kommunikationsverläufen.

  2. Angebots- und Auftragsverwaltung: Die Software unterstützt die Erstellung von Angeboten und die Verwaltung von Werbeaufträgen, einschließlich Preisgestaltung, Laufzeit und Platzierungsdetails.

  3. Verfügbarkeitsprüfung: Die Software bietet Funktionen zur Überprüfung der Verfügbarkeit von Werbeflächen oder -platzierungen basierend auf dem Buchungszeitraum und den bereits gebuchten Anzeigen.

  4. Preisgestaltung und Rabattverwaltung: Die Software ermöglicht die Festlegung von Preisen für verschiedene Werbeoptionen sowie die Verwaltung von Rabatten und Sonderangeboten.

  5. Zahlungsabwicklung: Die Software unterstützt die Abwicklung von Zahlungen, einschließlich Rechnungsstellung, Zahlungseingang und Buchführung.

  6. Berichterstattung und Analyse: Die Software bietet Funktionen zur Erstellung von Berichten über Verkaufsleistung, Umsatz, Kundenaktivitäten und Werbeeffektivität.

 

Die Funktion / Das Modul Anzeigenverkauf gehört zu:

Absatz

Loseblattwerke, Reihen und Fortsetzungen
Makler-Portal
Produktsortimente je nach Kunden

Softwarelösungen mit Funktion bzw. Modul Anzeigenverkauf:

A:NG Auktionssoftware - online Auktionen für Auktionator und Versteigerer
GRÜN NTX