SoftGuide Softwareführer > Funktionen / Module Bezeichnung > Systemvariablen

Systemvariablen

Was versteht man unter Systemvariablen?

Unter "Systemvariablen" versteht man im Bereich der Informatik spezielle Variablen, die Informationen über das System, die Umgebung oder den Zustand eines Computers oder Programms enthalten. Diese Variablen werden von der Software selbst oder vom Betriebssystem bereitgestellt und können zur Steuerung des Programmflusses, zur Anpassung von Funktionen oder zur Überwachung des Systemzustands verwendet werden. Systemvariablen können Informationen wie Datum und Uhrzeit, Systempfade, Betriebssystemversion, Benutzeridentifikation, Speicherverfügbarkeit oder andere systemrelevante Daten enthalten.

Die Funktion / Das Modul Systemvariablen gehört zu:

Tools

Betriebssystemunterstützung
Dateien laden
Dateiverarbeitung
Entwurfsspeicherung
Gerätemanagement
GLX
Mausunterstützung
Öffentliche Ordner
Reparatur der DVAdmin
Subdirectories
Tastaturunterstützung
Tobit Archive-Erstellung
Tobit-Infocenter
Wiederaufnehmen von Dateien ohne Eintrag
Windows PowerShell
Windows-Verwaltungsfunktionen