Software > Softwaresuche / Ausschreibungen > Landschaftspflege- und Erdbau-Unternehmen sucht Außendienstsoftware (Field-Service-Management, Baustellen, Tourenplanung)

Landschaftspflege- und Erdbau-Unternehmen sucht Außendienstsoftware (Field-Service-Management, Baustellen, Tourenplanung)

Suche / Ausschreibung von: Landschaftspflege- und Erdbau-UnternehmenProjekt Nr. 24/3299, bis: 18. Jul. 2024

Wir sind ein österreichisches Landschaftspflege- und Erdbau-Unternehmen und suchen eine Software, die sicherstellt, dass alle Mitarbeiter ihre Baustelle finden und all die Infos zur Verfügung haben, die sie für die Arbeit brauchen. Da dies aufgrund des steten Wachstums immer unübersichtlicher wird, benötigen wir hier ein einheitliches System zur Koordinierung, Planung, Nachverfolgung und Optimierung.

Ein Teil der Arbeiten ist einmalig, ein großer Teil jedoch wiederkehrend (also 2 - 18 mal pro Jahr). Bisher nutzen wir einen gängigen Messaging-Dienst für die Übermittlung der Informationen samt Standorten. Dies ist zwar funktionell, aber nicht ausreichend professionell und übersichtlich.

Folgendermaßen stellen wir uns das Vorgehen in der Zukunft vor:

  •  Jeder Mitarbeiter bekommt ein Tablet oder Firmenhandy.
  •  Einteilen bzw. steuern können wir das vom Firmen PC (aktuell MS Windows 11) sowie vom Handy (aktuell Google Pixel 8).
  •  Jeder Mitarbeiter erhält täglich bzw. wöchentlich seine "Baustelle(n)" zugeteilt, das kann eine für mehrere Tage sein oder 20 pro Tag, je nachdem was gerade zu tun ist.
  •  Mittels eingefügter Adresse kann eine Route zusammengestellt werden.
  •  Die Reihenfolge und die Anzahl der Baustellen kann natürlich jederzeit geändert werden (und der Mitarbeiter auch).
  •  Jede "Baustelle" soll folgendes beinhalten:
    • Adresse mit PLZ und Straße (wenn vorhanden)
    • Adresse mit Standort wie in Whatsapp-Standort (da wir viele Baustellen haben, die keine vollständige Adressen haben)
    • Art der Tätigkeit, benötigtes Werkzeug, Maschinen, Fahrzeuge
    • Ungefähre Dauer der Tätigkeit
    • Beschreibung der Baustelle mittels Text
    • Beschreibung der Baustelle mittels Anhang (Foto, Plan...)
    • Kontakte, die für die Baustelle wichtig sind (Telefonnummern, wer ist vorab anzurufen...)
    • ...
  • Der Mitarbeiter soll die Möglichkeit haben, die Baustelle als "erledigt" markieren zu können, optimalerweise mit eigenen Angaben wie z.B. Arbeitsaufwand (Stunden) Materialverbrauch, Lieferschein von Fremdfirmen (eingescannt per Handy bzw. Tablet), Notizen, Verbesserungen, Betriebsstunden, m³ Abfall, Gras, Holz.....
  • On Premises oder Cloud

Es werden ein bis vier Software-Arbeitsplätze benötigt, je nachdem wie die Rechtevergabe, Benutzerregelungen organisiert ist. Auf jeden Fall eine Voll-Lizenz mit allen Rechten (für das Büro), drei mit eingeschränkten Rechten für den Außendienst.

Die Software sollte folgende Funktionen erfüllen.

Notwendig:
Geografische Darstellung
Kundenverteilung
Navigation
Reise- u. Streckenplanung
Routen- und Isochronen
Optional:
Distanzberechnung
Zukünftig:
Auftragsgruppierung
Fahrerverwaltung
Gebietsverteilung

Aufgrund der spezifischen Anforderungen kommen folgende Lösungen in Frage:

ADASMA - die intuitive Software für den digitalen Kundendienst
Mobiles Servicemanagement
MService 4.0 - All-In-One-Software - Steuerungssystem für Arbeitsprozesse
brixxbox business solutions
co-dex GmbH
IA Information Systems AG | Regensburg
Wello (Wellcode Logistics & Office Manager)
EasyTec - Lösung für das Baunebengewerbe
Software Lösungen finden
Das SoftGuide Rechercheteam erarbeitet weitere potenzielle Lösungen...
Weitere vorgeschlagene Softwarelösungen zu diesem Projekt
Projektdokumentation

Weitere vorgeschlagene Softwarelösungen mit detaillierten Informationen, projektspezifischen Fragestellungen und Antworten sowie strukturierten Vergleichsmöglichkeiten stehen in der Projektdokumentation zur Verfügung:

Zugang Ausschreiber

Projektstatistik (Stand 14.07.2024)

Anzahl
Recherchierte und befragte Lösungen 29
Selektierte potentiell relevante Lösungen (davon veröffentlicht) 14 (10)
Gesendete E-Mails (Fragen, Rückfragen) und Telefongespräche 57
Erhaltene E-Mails von Anbietern 11
Direkte Antworten auf die Ausschreibung 4
Als relevant eingestufte und eingepflegte Antworten 9