SoftGuide Softwareführer > Funktionen / Module Bezeichnung > GuV

GuV

Was versteht man unter GuV?

Die "Gewinn- und Verlustrechnung (GuV)" ist ein wichtiger Bestandteil der Finanzberichterstattung eines Unternehmens. Sie bietet einen Überblick über die finanzielle Leistungsfähigkeit eines Unternehmens über einen bestimmten Zeitraum, normalerweise ein Geschäftsjahr. Die GuV zeigt die Erträge, Kosten und Gewinne oder Verluste eines Unternehmens an und ermöglicht es den Stakeholdern, die Rentabilität und die finanzielle Gesundheit des Unternehmens zu bewerten.

Die Funktion / Das Modul GuV gehört zu:

Jahresabschluss und Bilanzierung

Bilanz
Buchwert-Änderungen
Buchwerte und Abstimmkonten
Gleichartige Wirtschaftsgüter
Konsolidierung
Nachaktivierungen
Neuzugänge und Altzugänge
Planbilanzen
Wiederbeschaffungsindex
Wirtschaftsgüter

Softwarelösungen mit Funktion bzw. Modul GuV:

ASCAVO.FUNDS - Software Suite für Fonds (AIFM)
Attina - Am Puls der Zeit(arbeit)
brixxbox business solutions
CasaComplete
Corporate Planner
CRISAM® GRC | Enterprise Risk Management
elKomBI - Business Intelligence
elKomKONS - Konzernkonsolidierung
elKomPLAN - Unternehmensplanung
flink
hmd - Die Komplettlösung für Steuerberater und Unternehmen
HS Finanzbuchhaltung - die Software für Ihre Buchhaltung
Linear Memberware Mitgliederverwaltung
OCT Planung
OOURS Agentursoftware
OOURS Handwerkersoftware
OOURS – die Software für Zeitschriftenverlage
Alle 28 Programme mit GuV anzeigen