Software > Programmierung > Datenbankmanagementsysteme (DBMS)

Datenbankmanagementsysteme (DBMS) - aktuelle Marktübersicht

In dieser Rubrik finden Sie die verschiedenen Arten von Datenbankmanagementsystemen (relational, hierarchisch, netzwerkartig, objektorientiert). Hier werden außerdem Programme für das Reporting, Lösungen zum Datentransfer zwischen SQL-Datenbanken, Werkzeug zur Datenintegration, Datenmigration und Datenanalyse vorgestellt.

Überlassen Sie uns die

Ein Datenbankmanagementsystem (DBMS) ist eine Software mit der Nutzer Daten in eine Datenbank eingeben oder aus dieser auslesen können. Das Datenbankmanagementsystem (das System zur Verwaltung von Daten) bildet zusammen mit der eigentlichen Datenbank (der Datenbasis) das Datenbanksystem. Die Abfrage und Verwaltung der Daten erfolgt über eine Datenbanksprache wie z.B. SQL (Structured Query Language).

Am weitesten verbreitet ist Software für relationale Datenbanken (RDBMS - Relationales Datenbankmanagementsystem). Diese hat sich im betrieblichen Umfeld gegenüber hierarchischen und netzwerkartigen Datenbanken durchgesetzt. Zu diesen RDBMS zählt beispielsweise MySQL. Hierarchische Datenbanken eignen sich beispielsweise zur Verarbeitung von Stücklisten. Netzwerk Datenbanken werden zur Abbildung und Verarbeitung von netzwerkartigen Strukturen (z.B. Internet Grid) genutzt.

zeige 1 bis 7 (von insgesamt 7 Einträgen)
Attunity Integration Suite
Datenbankmanagement mit Attunity Integration Suite
SAGvision bietet Ihnen Dienstleistungen rund um Ihre Datenbankmanagement. Mit SAGVision können Sie Ihre IT-Landschaft zukunftssicher gestalten. Sie sichern Investitionen durch eine schrittweise Modernisierung Ihrer IT-Systeme, gewinnen Flexibilität und senken außerdem mittel- bis langfristig Kosten. Wir stellen Ihnen maßgeschneiderte Konzepte für Datenbankmanagementsysteme im Umfeld von Business Intelligence bereit. Attunity Connect liegt i. d. R. auf dem Datenserver und ermöglicht eine standardisierte, Service orientierte Integration (SQL, XML, Webservices) für eine große...
SQLSyncer
Plattform unabhängiges Werkzeug zum Migrieren von Datenbanken.
Plattform unabhängiges Werkzeug zum Migrieren von Datenbanken. Der SQL Syncer ist ein voll automatisches, Plattform unabhängiges Datenbankmigrationstool. Basierend auf einer vom Benutzer in wenigen Minuten erstellten Migrationsstragie arbeitet der SQL Syncer vollautomatisch und fortlaufend, unabhängig vom Betriebssystem. Es können sowohl einzelne Tabellen einer Datenbank als auch alle Prozeduren und Funktionen aller Datenbanken auf einem Server migriert werden.
TeimData
Wissensdatenbank & Fehlerdatenbank "Simply one Tool"
Wissensdatenbank & Fehlerdatenbank Simply one Tool TeimData ist eine leistungsfähige Wissensdatenbank und Fehlerdatenbank. Die Software unterstützt Sie bei der gezielten Erfassung von Daten bezüglich Wissen und Fehlern. Die Softwarelösung ermöglicht eine konsequente Ursachenanalyse, und sorgt so dafür, dass Sie eine Lösung des Problems erarbeiten und implementieren können. Alle Daten werden in einer relationalen Datenbank verwaltet.
Apparo Fast Edit
Geschäftsprozesse managen und auswerten
Geschäftsprozesse managen und auswerten Apparo Flow ist eine webbasierte Software zur Datenerfassung und -management mit flexibler Workflow-Komponente. Greifen Sie auf Ihre vorhandenen relationalen Datenbanken zu oder rufen Sie Datenbankprozeduren oder Batch-Dateien (serverseitig) auf. Die Nutzer können mit copy & paste Daten direkt aus Excel nach Fast Flow importieren. Das können auch 100.000 Excel-Zeilen sein. Apparo Flow gliedert sich in drei Komponenten: Business Cases (Frontend), Designer (Backend) und die Datenbanken mit Ihren Nutzdaten und für das Apparo Repository.
GDV-Viewer - ezGDV
GDV Satzarten importieren
GDV Satzarten importieren Mit Hilfe dieses speziellen GDV-Viewers können Versicherer Dateien im GDV-Format (Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V., GDV-Format Stand 11/2009 und frühere) in eine Access-Datenbank importieren. Sämtliche in GDV definierten Satzarten können mit ezGDV eingelesen und die Daten komfortabel angezeigt werden.
WHY_INVESTIGATOR
Dokumentiert und historisiert Ihre gesamte Microsoft SQL Serverlandschaft.
Nutzen Sie die verteilte Architektur für die Datenerfassung, um einen optimalen Lastenausgleich zu gewährleisten. Der WHY_INVESTIGATOR ist ein voll automatisiertes, Plattform unabhängiges Werkzeug zum dokumentieren von SQL Server Umgebungen.
KeepTool - Tools für Oracle Datenbanken
Das Datenbankmanagementwerkzeug für alle Oracle-DBA und PL/SQL-Entwickler
Das Datenbankmanagementwerkzeug für alle Oracle-DBA und PL/SQL-Entwickler KeepTool ist ein kompaktes und extrem leistungsstarkes Datenbankmanagementsystem (DBMS), das gleichermaßen für Oracle-DBA und PL/SQL-Entwickler geeignet ist. KeepTool deckt in den Editionen Professional und Enterprise alles ab, was Sie in Ihrer täglichen Arbeit brauchen. KeepTool-Software bewährt sich im täglichen Einsatz in zahlreichen Unternehmen weltweit.
zeige 1 bis 7 (von insgesamt 7 Einträgen)
1

Suche in ähnlichen Rubriken:

Zeige alle 336 Software Rubriken

Software-Tipps:

Elementarer Bestandteil eines DBMS sollte eine gut strukturierte und leicht zu erlernende Abfragesprache sein. SQL (Structured Query Language) ist dafür ein gelungenes Beispiel, an dem sich andere Abfrage- und Datenmanipulationssprachen messen lassen sollten.

Unterstützung bzw. Bereitstellung unterschiedlicher Benutzeroberflächen: Achten Sie darauf, dass es für das Datenbanksystem je nach Aufgaben verschiedene Benutzeroberflächen gibt oder/und genügend 3rd-Party-Anbieter (Drittanbieter) vorhanden sind, die Tools für Daten-Modellierung bereitstellen.

Achten Sie darauf, dass die Datenbanksprache Befehlssätze für die Manipulation, Definition und Zugriffskontrolle der Daten bereitstellt. Bei SQL sind das z.B. DML (Data Manipulation Language), DDL (Data Definition Language) und DCL (Data Control Language).

weitere Tipps