SoftGuide Softwareführer > Funktionen / Module Bezeichnung > Anforderungsmanagement

Anforderungsmanagement

Was versteht man unter Anforderungsmanagement?

Das Anforderungsmanagement ist ein wichtiger Prozess in der Softwareentwicklung, im Projektmanagement und in verschiedenen anderen Branchen. Es befasst sich mit der Identifizierung, Erfassung, Verwaltung und Kommunikation von Anforderungen, die für ein Projekt oder eine Initiative gelten.

Funktionen für Anforderungsmanagement:

Vorteile des Anforderungsmanagements:

Einsatzmöglichkeiten des Anforderungsmanagements:

Die Funktion / Das Modul Anforderungsmanagement gehört zu:

Ausschreibungen und Leistungsverzeichnisse (LV)

Datenfelder für Ausschreibungen
EFB-Formblätter
Funktionale Ausschreibung Hochbau
Importschnittstellen Leistungsverzeichnisse
Lasten- und Pflichtenhefterstellung
Laufzeiten und Gültigkeitszeiträume
LV nach GAEB-Standard
Schwerpunktpositionen
Submission
Titel-Los-Gliederung

Softwarelösungen mit Funktion bzw. Modul Anforderungsmanagement:

Approve on Fabasoft PROCECO
AVA.relax - jetzt GAEB zertifiziert
BauManager Modul Vertrieb - Option Ausschreibung
ConAktiv für Consultingunternehmen
co_suite - Qualitäts-/ Risikomanagement, CAPA, Beschwerde, Dokumente, Ideen
cplace - der Lösungsbaukasten für Next-Generation Project & Portfolio Management
DOCUframe: Dokumentenmanagement (DMS) und CRM
DokuWork kombiniert CRM mit Dokumenten-Management und Projekten
e1ns | FMEA in der Cloud
EasyTec - Lösung für das Baunebengewerbe
GQM MES Rezepturen/Spezifikationen
in-STEP BLUE - Projektmanagement-Software
Klaros-Testmanagement
MService 4.0 - All-In-One-Software - Steuerungssystem für Arbeitsprozesse
MSO Projekt-Management
myPARM - Software für Projekt- und Portfoliomanagement!
NEVARIS Build
Alle 35 Programme mit Anforderungsmanagement anzeigen