Software > Software-Tipps > Fachspezifische Kriterien
10.

Fachspezifische Kriterien


Spezielle Kriterien einer Softwarelösung

In diesem Abschnitt werden fachspezifische Bewertungskriterien beschrieben, die sich speziell auf verschiedene Softwarebereiche beziehen. Diese Bereiche sind in die drei Hauptabschnitte Standard- und Systemsoftware, Software für betriebliche Anwendungsbereiche und branchenspezifische Softwarelösungen gegliedert. Jeder Hauptabschnitt ist wiederum in verschiedene Rubriken untergliedert. Das Gliederungsschema ist an das Rubrikenschema des SoftGuide Softwareführers angelehnt.1

Wie auch schon die allgemeinen Softwarekriterien sind die fachspezifischen Kriterien sehr von der jeweiligen Anwendungssituation abhängig. Wir versuchen möglichst viele Kriterien herauszuarbeiten und decken dabei idealerweise alle möglichen Anforderungen ab. In der praktischen Unternehmenssituation können sich auch andere Anfoderungen und Schwerpunkte ergeben bzw. einige, der hier aufgeführten, Kriterien keine oder nur eine geringe Bedeutung haben. Dennoch liefern die hier aufgeführten Kriterien und Anhaltspunkte zur firmenspezifischen Beurteilung von Softwarelösungen.

Die jeweilige Kriterienseite zu einem Softwarethema unterteilt sich dann in der Regel in eine Auflistung der typischen Funktionen der Software und in weitere spezifische Kriterien und Frage-Anregungen für die Beurteilung des jeweiligen Softwarebereiches.


1 vgl. auch Rubriken Gesamtübersicht aus dem SoftGuide Softwareführer
9. Performance11. Anhang

Weitere Unterpunkte zu Fachspezifische Kriterien

1. Standard- und Systemsoftware2. Betriebliche Anwendungsbereiche3. Branchenspezifische Software