Software > Software-Tipps > Fachspezifische Kriterien > Standard- und Systemsoftware
10.1.

Standard- und Systemsoftware


Typische Funktionen und Tipps zur Auswahl von Standard- und Systemsoftware

Beachten Sie bitte auch die aktuelle Marktübersicht der Softwarelösungen und Erklärungen zum Thema Standard- und Systemsoftware

Unter dem Begriff “Standard- und Systemsoftware” sind hier Softwarelösungen zusammengefasst, die branchenübergreifend und nicht spezifisch für bestimmte betriebliche Fachbereiche sind. Beispielsweise sind Programmiersprachen, Tools, Terminalemulationen, Mailserver, Faxsoftware, Software zur Netzwerkadministration, Bildbearbeitung Simulationen oder Content-Management-Systeme (CMS) typische Systeme, die wir zu “Standard- und Systemsoftware” zählen. Selbstverständlich gehört zur Standard- bzw. Systemsoftware auch Microsoft Office und Datenbanksoftware.

Zur Übersichtlichkeit haben wir die Kriterien zur Bewertung von Standard- und Systemsoftware in Unterabschnitte gegliedert. Diese Unterabschnitte (Programmierung, Netzwerksoftware, Mobile Computing, IT-Sicherheit, technische Software, Multimedia- und Inhalte-Medien, Standardsoftware und Internet-Software) sind ihrerseits in weitere Einzelkapitel unterteilt. Sie haben die Möglichkeit einzelne Unterabschnitte entweder durch weiterklicken, über die Navigation im unteren Seitenbereich oder über die Suchfunktion am rechten oberen Rand oder das Inhaltsverzeichnis zu erreichen.

10. Fachspezifische Kriterien10.2. Betriebliche Anwendungsbereiche

Weitere Unterpunkte zu Standard- und Systemsoftware

1. Programmierung2. Netzwerksoftware3. Mobile Computing4. Standardsoftware5. Technische Software6. Internet-Software7. Multimedia- und Inhalte-Medien8. IT-Sicherheit