Software-Tipps

Standardsoftware


Typische Funktionen und Tipps zur Auswahl von gebräuchlicher Standardsoftware

Beachten Sie bitte auch die aktuelle Marktübersicht der Softwarelösungen und Erklärungen zum Thema Standardsoftware

Ergänzend zu den allgemeinen Kriterien zur Bewertung von Software in den vorangegangenen Abschnitten haben wir hier spezifische Kriterien für die Bewertung von Standardsoftware aufgeführt und in weiteren fachspezifischen Unterabschnitten vertieft.

  • Besonders für Standardsoftware sind automatische Online-Updates wichtig, um aktuelle Funktionen bzw. Versionen direkt zu erhalten.
  • Zweckmäßig sind verschiedene Ansichten wie z.B. Druckansichten, Webansichten, Seitenansichten, Listenansicht, Vorschau, Miniaturansichten, usw.
  • Auch verschiedene Druckausgaben und Druckformate können in vielen Anwendungsfällen zweckmäßig sein. Beispielsweise Etiketten, Barcodes, Labels und Inventarschilder erstellen und ausdrucken.
  • Individuelle Navigation über einfach zu verwaltende Favoritenlisten.
  • Idealerweise unterstützen Standardanwendungen Drag & Drop auch im Austausch mit anderen Anwendungen.
  • Aktuell zeichnet sich eine Tendenz in Richtung Touchscreen-Monitore bzw. Touchscreen-Anwendungen ab. Prüfen sie gegebenenfalls, ob die Standardanwendung Touchscreen-Funktionalitäten enthält.1
  • Umfangreiche Im- und Exportfunktionen2 für Daten und Dateien um z.B. andere Dokumente, Objekte oder ganze Projekte zu übernehmen.
  • Fragen Sie, ob die jeweilige Software in den Einstellungen individuell anpassbar ist. Hierbei geht es um die Abstimmung auf interne Prozesse.3
  • Fragen Sie, ob die Software einfach zu konfigurieren ist und auf Modulen aufbaut. Funktionsmodule zur Erweiterung sind immer gute Zusatzoptionen.4
  • Fragen Sie nach Integrationsfähigkeit bzw. Schnittstellen.5
  • Achten Sie auch auf flexible, benutzerfreundliche Oberflächen und Menüführungen.6
  • Kompatibilität mit gängigen Betriebssystemen und Office Anwendungen wie z.B. MS Windows und MS Office.

1 Touchscreen Geräte sind z.B. sehr verbreitet bei Smartphones, Tablets und Automaten
2 vgl. auch 7.1.1 Importfunktionen und 7.1.2 Exportfunktionen
3 vgl. auch 2.3 Unternehmensspezifische Anforderungen der Software
4 vgl. auch 2.9 Upgrade-Möglichkeit
5 vgl. auch 7 Schnittstellen
6 vgl. auch 3 Benutzeroberfläche