Software > Software-Tipps > Allgemeine Auswahlkriterien
2.

Allgemeine Auswahlkriterien


Häufig nachgefragte Eigenschaften einer Software
Welche allgemeinen Eigenschaften hat die Software?

In den folgenden Abschnitten erläutern wir allgemeine Softwareeigenschaften als Bewertungskriterien. Am häufigsten taucht anfangs die Frage nach dem Preis einer Software auf. Hierbei wird leider oft nicht beachtet, dass die Folgekosten in der Regel bedeutender sind, als der reine Kaufpreis. Zusatzkosten können etwa dadurch entstehen, falls die Software nachträglich angepasst, durch Fehler bzw. unzweckmäßige Funktionen Kosten verursacht oder regelmäßig upgedated werden muss.

Häufig nachgefragte Eigenschaften1 sind daneben die Netzwerkfähigkeit, Updates, technische Anforderungen, Normen, Richtlinien oder Zertifikate.2 Weitere wichtige Aspekte, die man bei dem Erwerb einer Software bedenken sollte, sind die unterschiedlichen Lizenz- und Preismodelle, deren Vielfalt auf Laien zunächst etwas verwirrend erscheinen kann. Diese Themen werden wir in den nächsten Unterabschnitten genauer erläutern.


1 Angaben über die Häufigkeit beziehen sich auf Auswertungen von über 1 Million Suchanfragen, die SoftGuide im Zeitraum 1996 - 2011 an die Anbieter weitergeleitet hat, sowie auf aktuelle Suchanfragen.
2 Normen, Richtlinien oder Zertifikate wurden den technischen Anforderungen im Abschnitt 2.4 Normen, Richtlinien, Gesetze, Standards, Zertifikate untergeordnet.
1. Einführung und Grundlagen3. Benutzeroberfläche

Weitere Unterpunkte zu Allgemeine Auswahlkriterien

1. Softwarekosten / Benutzerlizenzen2. Technische Anforderungen der Software3. Unternehmensspezifische Anforderungen der Software4. Normen / Richtlinien / Gesetze5. Software as a Service (SaaS)6. Netzwerkfähigkeit7. Mandantenfähigkeit8. Updates9. Upgrade-Möglichkeit10. Standard Funktionen