Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > B2 Vertrieb > B2.02 CRM > UniPRO/CRM+ERP
Softwaresuche:
Rubriken Gesamtübersicht
mit kostenfreiem Info-Download! UniPRO/CRM+ERP - Microsoft Dynamics CRM für Produktionsbetriebe

UniPRO/CRM+ERP

UniPRO/CRM+ERP - Microsoft Dynamics CRM für Produktionsbetriebe

Beschreibung
 
Screenshots
 
Technische Details / Preise
 
Referenzen
   
Programmname:  UniPRO/CRM+ERP   Version:  2016
UniPRO/CRM+ERP - Microsoft Dynamics CRM für Produktionsbetriebe
Diese Lösung basiert auf der StandardsoftwareMicrosoft Dynamics

Kostenlose Downloads und Kontakt:
anfordern
PDF-Download
anfordern
vom Anbieter
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme

Hersteller: Unidienst GmbH
Ansprechpartner: Herr Bert Enzinger Tel.: +49 8654 4608 0   E-Mail-Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:
1. Produktbild UniPRO/Configurator für Microsoft Dynamics CRM
Diashow von UniPRO/CRM+ERP

UniPRO/CRM+ERP – Microsoft Dynamics CRM für Produktionsbetriebe

Ein ERP-System gilt in Zeiten ständiger Optimierung der Geschäftsprozesse als Voraussetzung für betriebswirtschaftlichen Erfolg. Für Unidienst GmbH greift diese These zu kurz, denn ohne Ausrichtung auf konsequente Kundenorientierung mag die Abwicklung von Aufträgen vielleicht effektiv aber eben nicht in diesem Sinn effizient sein.

Mit UniPRO/CRM+ERP entwickelte Unidienst GmbH deswegen das CRM-System zu einer vollwertigen ERP-Lösung, Microsoft Dynamics CRM ist somit auch für Produktionsbetriebe attraktiv. Die Lösung fußt auf den Standardfunktionen von Microsoft Dynamics CRM mit den Bereichen Vertrieb, Marketing und Service, Unidienst erweitert die Menüstruktur um Einkauf, Produktion und Versand.
Im Standard inkludiert UniPRO/CRM+ERP folgende Funktionen:

Vertrieb:

  • Kontaktverwaltung für Innen- und Außendienst
  • Vertriebsprozess durch Workflowregeln
  • Vertriebsplanung
  • Anlage von Recherchedatenbanken
  • Dokumentation der Mitbewerber
  • Angebote, Aufträge und Rechnungen
  • Objektabwicklung
  • Rahmenverträge
  • Bonitätsprüfung der Kunden
  • Produktkonfiguration in Angebots- und Auftragslegung
  • Koordination der Liefertermine und Lieferterminwunsch
  • Management der Ressourcen und Termine
  • Überprüfung und Nachkalkulation der Auftragsdaten
  • Fakturierung von Teil- und Schlussrechnungen
  • Provisionsabrechnung
  • Finanzbuchhaltung
  • Kostenrechnung
  • • Liquiditätsplanung

Marketing:

  • Durchführung und Steuerung von Kampagnen
  • Erstellen von Vorlagen für Kampagnenmanagement
  • Verwendung von Marketinglisten und Selektion der Zielgruppen
  • Erfolgsmessung der Marketingaktivitäten
  • Versand von Marketingmaterialien
  • Verwaltung der Opt-In-Stati

Einkauf:

  • Beschaffung
  • Terminüberwachung
  • Preisvereinbarungen und -anfragen
  • Lieferantenanfragen und -bewertung
  • Bestandsführung des Lagers mit Materialannahme und -ausgabe

Produktion:

  • Produktentwicklung
  • Definition der Produkte und sonstigen Leistungen mit Einflussfaktoren, Zulässigkeiten, Herstellanweisungen und Materialeinsatz

Service:

  • technische Hotline
  • Abwicklung vom ersten Kundenkontakt an bis zur Problemlösung
  • Zentrale Verfügbarkeit der Kundeninformationen

 

Zielgruppen:
  • Fertigungsindustrie
  • Produzierende Unternehmen mit Handelspartnern
  • Anlagen- Fahrzeug- und Maschinenbau
  • Zulieferer in der Automobilbranche
  • Hersteller von Bauelementen (Fenster, Türen, Sonnenschutz)
  • Hersteller von elektronischen Komponenten
  • Medizintechnik
  • Gerätehersteller
Weitere Programme des Herstellers:
Counter