Software-Tipps

Anpassbarkeit


Einstufung der Anpassbarkeit
Lässt sich die Software an individuelle Benutzerbedürfnisse oder seine Arbeitssituation anpassen?

Ähnlich wie die Oberfläche des Betriebsystems Windows ist diejenige einer Anwendung idealerweise an den gewünschten Sollzustand eines Anwenderunternehmens anpassbar.1 In bestimmten Branchen werden Software-Menüs individualisiert und an die speziellen Arbeitsprozesse des jeweiligen Unternehmens angeglichen. Menüpunkte, Ordner, Buttons lassen sich beispielsweise individuell auf die Arbeitssituation des Benutzers abstimmen. Anwender empfinden es zudem oft als angenehm, wenn sie die farbliche Gestaltung der Oberfläche selbst auswählen können.

Beachten Sie folgende Punkte bei der Beurteilung der Menügestaltung:

  • Menüstruktur
  • Navigationsmöglichkeiten
  • Fensterkonzepte
  • Statusanzeigen/Rückmeldungen
  • Visuelle Darstellung von Menüs
  • Auswahl und Ausführung von Optionen
  • Fehlermanagement

Neben der Anpassung zur Optimierung von Arbeitsabläufen ist es manchmal nötig, die erworbene Software an bestimmte, ländertypische Gewohnheiten (Konventionen) (Gepflogenheiten) anzupassen. Dazu gehört zum Beispiel die Software-Lokalisierung.2 Sie umfasst unter anderem die Darstellung der Software in einer anderen Sprache oder unterschiedliche Datums-, Zeit- oder auch Währungsangaben. Weitere Aspekte der Länderanpassung können ein bestimmter Zeichensatz oder steuerrechtliche Hintergründe sein.

Wo eine Anpassung und wo die Neuentwicklung einer Software beginnt, ist allerdings nicht klar definiert. Die Grenzen sind hier fließend. Bei kleineren Unternehmen genügen oft eine Installation und geringfügige Anpassungen. Für umfangreichere Projekte größerer Unternehmen sollten entsprechende Schnittstellen und Programmiersprachen erweiterbar sein.

Unser Tipp:

Klären Sie vor dem Erwerb einer Software, ob diese über entsprechende Funktionen für die Anpassungen verfügt, welche Sie für Ihre individuellen Anforderungen benötigen. Lassen Sie sich alle Optionen diesbezüglich aufzeigen, erklären und in einer Demo vorführen. Auch ist es wichtig zu erfragen, ob der Hersteller Ihnen auf Wunsch Mitarbeiter für das Customizing,3 also die Anpassung seiner Software, bereit stellt.


1 vgl. auch tse GmbH, Anpassbarkeit, aufgerufen am 21.09.2017
2 vgl. auch Wikipedia, Lokalisierung, aufgerufen am 21.09.2017
3 vgl. auch Enzyklopädie der Wirtschaftsinformatik: Customizing von Standardsoftware, aufgerufen am 21.09.2017