Software > Software-Tipps > Benutzeroberfläche > Mehrsprachigkeit
3.5.

Mehrsprachigkeit


Nutzung der Software in verschiedenen Sprachen
Kann die Software in verschiedenen Sprachen verwendet werden?
Mehrsprachigkeit
Mehrsprachigkeit

Manchmal ist es nötig, dass Programme in zwei oder mehr Sprachen betrieben werden. Dies ist etwa der Fall, wenn Unternehmen länderübergreifend tätig sind, Mitarbeiter unterschiedlicher Nationalitäten beschäftigt werden oder falls die Software ebenfalls in ausländischen Filialen eingesetzt werden soll. Die Gründe für die Anforderung der Mehrsprachigkeit können vielfältig sein.

Die Mehrsprachigkeit einer Software kann dadurch realisiert sein, dass die Software in mehreren Sprachen ausgeliefert wird. 1 Die Sprachen sind aber möglicherweise auch in der Software integriert und können bei der Ausführung eingestellt werden. Unter Umständen lassen sich aber auch weitere benötigte Sprachpakete nachinstallieren. Folgende Bereiche sind typischerweise von den Spracheigenschaft betroffen:

Mit Mehrsprachigkeit kann aber ebenfalls gemeint sein, dass die eigentlich Benutzeroberfläche nur eine Sprachversion hat, dafür aber für Kunden in unterschiedlichen Ländern verschiedene Sprachbausteine, Layoutvorlagen usw. hinterlegt werden können. Evtl. ist auch ein internes Übersetzungsprogramm eingebunden, so dass deutsche Textbausteine ins Englische, Französische etc. automatisch übersetzt werden können.


1 z.B. Deutsche Version, Englische Version, etc.
3.4. Mobile Versionen3. Benutzeroberfläche3.6. Grafikanforderungen