Software > Verwaltung > Auftragsverwaltung, Auftragsbearbeitung > Warenwirtschaft von Hamburger Software - HS Auftragsbearbeitung

Warenwirtschaft von Hamburger Software - HS Auftragsbearbeitung

Programm zur professionellen Auftragsbearbeitung und Warenwirtschaft

Version:  3.20

Kompatibel mit
 
 
 
 
 
 
 
 
zurück zur Beschreibung

weitere Antworten auf Kundenanfragen

Eignet sich Ihre Software zur Unterstützung der Prozessfertigung in einem mittelständischen Produktionsunternehmen?
Ja, mit dem Erweiterungsmodul Fertigung zur HS Auftragsbearbeitung hat man die Möglichkeit, die Produkte zu fertigen und damit auch deren Prozesse zu dokumentieren. Dieses Erweiterungsmodul unterstützt unsere Kunden in Verbindung mit der Auftragsbearbeitung darin, Artikel mit Stücklisten zu fertigen - unter Berücksichtigung der Bestandsführung, d.h. der Lagerbestände und der Reservierung von Bestandteilen von Baugruppen. Sie erstellen Ihre Fertigungsbelege, d.h. Fertigungsaufträge, Materialentnahmen und Fertigmeldungen. Zur automatischen Erstellung mehrerer Fertigungsaufträge nutzen Sie den Fertigungsvorschlag. Dieser bietet Ihnen eine Materialbedarfsplanung und eine Bestandsentwicklung. Mit dem Fertigungsvorschlag lassen sich sowohl auftragsbezogene als auch bestandsbezogene Fertigungsaufträge erzeugen. Sie können das Erweiterungsmodul mit oder ohne angeschlossenes Produktionsplanungssystem (PPS) verwenden.
Welche Im- und Export-Schnittstellen gibt es?
Der Datenimport wird über spezielle Steuerdateien (*.ini) geregelt. In einer Hauptsteuerdatei sind die Dateiformate für den Import angegeben und zusammengefasst. Die Einstellungen und Beschreibungen der einzelnen Dateiformate befinden sich in separaten Formatsteuerdateien.

Neben dem Datenexport der Daten über die ODBC-Schnittstelle stellt die Auftragsbearbeitung eine weitere Exportmöglichkeit zur Verfügung: Die Daten, die in einem Arbeitsgebiet gedruckt werden, lassen sich auch als Datei exportieren. Diese Datei kann dann in anderen Anwendungen eingelesen und bearbeitet werden. (z.B. in Microsoft Excel)
Wird die Inventur unterstützt?
Ja in der HS Auftragsbearbeitung können Sie Inventuren Stichtagsbezogen durchführen. Die Inventur dient dazu, die tatsächlich vorhandenen Artikelbestände (Zählbestand) aufzunehmen und sie den Beständen gegenüberzustellen, die durch die Anwendung ermittelt werden (Sollbestand). Dabei wird der Bestand mengenmäßig erfasst und bewertet. Sie haben die Möglichkeit, die Inventur für alle Artikel auf Ihren Lagern durchzuführen oder nur für eine Auswahl von Artikeln.
Wie ist die Sicherung der Daten organisiert bzw. inwieweit wird die Datensicherung unterstützt?
Eine Datensicherung kann lokal oder auch am Server durchgeführt werden. So oft man möchte. Man kann auch ein Erinnerungsverfahren einstellen, damit man täglich erinnert wird eine Datensicherung durchzuführen. Diese Meldung mit der Erinnerung tritt beim Schließen der Anwendung auf. Den Erinnerungsintervall kann man selbst festlegen.
Kann Ihre Software die Stammdaten der Lieferanten und Artikel verwalten und ist eine Konsignationslagerkennzeichnung möglich?
Ja unsere HS Auftragsbearbeitung, kann die Stammdaten der Lieferanten und Artikel verwalten. Um Lieferanten erfassen zu können wird das Erweiterungsmodul Bestellwesen zur HS Auftragsbearbeitung benötigt. Für das Konsignationslager benötigen Sie das Erweiterungsmodul Mehrlager. Mit diesem Modul kann pro Kunde ein Lager anlegen.
Unterstützt Ihr Programm das Bestellwesen, ein Produktverzeichnis und ein Zertifikatsmanagement?
Es unterstützt das Bestellwesen, sowie die Artikelverzeichnisse. Man kann auch Zertifikate an den Stammdaten von Artikeln, Kunden und Lieferanten anbinden. Hier wird dann der Datenpfad gespeichert. Mit dem HS Dokumentenmanagement haben Sie die Möglichkeit Dokumente direkt im Stammdatensatz zu hinterlegen.
Welche Im- und Export-Schnittstellen (z.B. auch DATEV, zu MS Excel, zu MS Outlook, zu Online-Shops) gibt es?
Wir haben eine Schnittstelle zu DATEV (die Datev-Datei-Schnittstelle sowie die DIFA Schnittstelle). Alle anderen kann man zusätzlich programmieren. Import von csv.-Dateien ist kein Problem. Hie müssen die entsprechenden Hauptsteuerdateien und Formatsteuerdateien angepasst werden.
Eignet sich Ihre Software als Warenwirtschaft für einen österreichischen Großhändler (Souvenirs und Trachten)?
Grundsätzlich kann man unsere Anwendung dafür verwenden, da die HS Auftragsbearbeitung branchenunabhängig ist. Wenn man die Trachten als einzelne Artikel anlegt, kann man die HS Auftragsbearbeitung dafür benutzen. Allerdings haben wir keine Variantengestaltung.
Ist eine Finanzbuchhaltung enthalten?
Wir bieten die HS Auftragsbearbeitung sowie das HS Finanzwesen an. D.h. das HS Finanzwesen ist ein eigenständiges Programm, welches über Schnittstellen mit der HS Auftragsbearbeitung kommuniziert.
Beinhaltet Ihre Lösung eine Lieferantendatenbank und -qualifizierung?
In der Auftragsbearbeitung hat man die Möglichkeit Lieferanten anzulegen. Über benutzerdefinierte Felder kann man auch eine Qualifizierung hinterlegen und entsprechend selektieren.
Sind Schnittstellen zu ABDATA bzw. Lauer-Taxe (Standardnachschlagewerk für alle pharmazeutischen Berufsgruppen) und MSV2 bzw. MSV3 (Bestellverfahren) vorhanden?
Grundsätzlich sind Anpassungen von Schnittstellen machbar, hier müsste im Detail geprüft werden was genau wie ausgetauscht werden soll. Und wie grundsätzlich der Dateiaufbau ist.
Wie wird die Software aktualisiert?
Unsere Software wird jährlich aktualisiert. Per Download kommt man an die entsprechende Datei, die man dann an den einzelnen Arbeitsplätzen durchführen muss.
Welche Customizing-Optionen bieten Sie im Zusammenhang mit der Software an?
Unsere Software ist modular aufgebaut. Sie wählen selbst die genaue Zusammenstellung der Software aus. Individuelle Zusatzlösungen sind auch möglich.
Beinhaltet Ihr System eine Fakturierung (Rechnung, Kunden-Datei mit Spezialpreisen und Rabatten, Gutschrift) und Mahnwesen?
Ja, über eine Kunde-Artikel-Beziehung kann man Spezialpreise und Rabatte hinterlegen. Rechnungen und Gutschriften sind kein Problem.
Können Sie auch Kassensoft- und -hardware zur Verfügung stellen?
Wir können Kassensoftware zur Verfügung stellen, die Kassenhardware können Sie über einen unserer Geschäftspartner ziehen.
Ermöglicht Ihre Software eine Wareneingangs- und Warenverteilungsverwaltung mit Anbindung an Barcode-Scanner?
Ja, hierfür hat einer unserer Geschäftspartner eine Lösung entwickelt, die an unsere Software angebunden werden kann.
Welche Softwaredokumentationen bzw. Schulungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung (Handbuch, Forum, Online-Hilfe, FAQ, Support, ..)?
Unser Telefonsupport steht bei Fragen zur Verfügung. Sie können außerdem online im FAQ oder im Handbuch nachsehen.
Kann Ihre Software Lieferant zu Material verknüpfen, um Preise zu hinterlegen und vergleichen zu können und beinhaltet sie ein Auswertungstool (Verbräuche, Bestellhistorie, Umsatzzahlen...etc.)?
Ja, hier kann man eine sogenannte Lieferant-Artikel-Beziehung anlegen. Dementsprechend kann man auch auswerten.
Können Artikel auf der Rechnung gruppiert bzw. zusammen geführt werden?
Wenn man mit Stücklisten arbeitet, kann man diese im Beleg entsprechend bearbeiten.
Ist ein Kassensystem integriert?
Ja, Kassensoftware ist vorhanden. Kassenhardware müsste extern erworben werden.
Eignet sich Ihre Software für die Warenwirtschaft eines Arzneimittel-Großhandels?
Ja - Ist abhängig davon, wie die mit der Warenwirtschaft arbeiten wollen.
Gibt es eine DATEV-Schnittstelle?
Ja es gibt eine DATEV-Datei-Schnittstelle für die Programme.
Ist die Verwaltung der Kundenstammdaten (Lieferadressen) möglich?
Ja, man kann mehrere Lieferadressen pro Kunde hinterlegen.
Ist Ihr Produkt vollständig GoBD-konform?
Ja, ergänzend ist das Dokumentenmanagement zu empfehlen
Wird eine permanente Inventur unterstützt?
Ja, eine permanente Inventur wird unterstützt.
Ist die Überwachung der Mindesthaltbarkeit möglich?
Ja - Abfrage der Chargen nach Ablaufdatum
Können Barcode-Leser eingesetzt werden?
Ja - ggf. ist eine Importanpassung nötig
Beinhaltet Ihre Software CRM, SCM (Supply Chain Management) und SRM (Supplier Relationship Management)?
Nein, wird über Partner angeboten
Ist eine Lager- und Artikelverwaltung enthalten?
Ja.
Werden Funktionen des Rechnungswesens (Rechnungsstellung, offene Posten, Mahnwesen, Buchhaltung) unterstützt?
Ja.
Ist eine Fakturierung bzw. Angebot, Auftrag, Lieferschein und Rechnung enthalten?
Ja.
Ist optional der Einsatz von Barcodelesern möglich und lässt sich Ihr System durch ein PPS auf- bzw. nachrüsten?
Ja
Können unterschiedliche Zugriffsrechte definiert werden?
Ja
Lässt sich eine Reklamationsbearbeitung und die Archivierung von Dokumenten abbilden?
Ja
Ist Ihre Software GoBD-konform und unterstützt sie die Besonderheiten des EU-Verkaufs sowie konsistente Prozessabläufe und umfangreiche Auswertungen und Dokumentationen?
Ja
Kann Ihr Produkt die Artikel- und Chargenverwaltung und eine Vertreterverwaltung (-provisionen) abbilden?
Ja
Unterstützt Ihre Software die Finanzbuchhaltung, die Überprüfung der Zahlungsein- und -ausgänge und das Mahnwesen?
Ja
Enthält Ihre Lösung eine komplette Fakturierung sowie eine Rechnungsprüfung?
Ja
Eignet sich Ihr ERP-System für ein Start-Up im Handel von technischen Produkten / Waren?
Ja
Unterstützt Ihre Lösung eine Differenzbesteuerung gem. § 25a UStG?
Ja
Kann Ihr Produkt optional den Bereich Personal abdecken, z.B. Lohnbuchhaltung, Einzugsstellen, Lohnkonto u. -steuerbescheinigungen, Berufsgenossenschaft und die DEÜV-Sozialversicherungsmeldung online?
Ja
Ist mit Ihrer Software eine Finanzbuchhaltung möglich wie Doppelte Buchführung (SKR04), (E-)Bilanz und Umsatzsteuervoranmeldung?
Ja
Enthält die Software eine Lagerverwaltung?
Ja
Kann ein ausgeprägter Zahlungsverkehr abgebildet werden, z.B. Online-Überweisung, Offener Posten-Abgleich, Mahnwesen, elektronische Kontoauszüge u. Lastschriften (SEPA-Überweisung / HBCI, Chipkarte)?
Ja
Beinhaltet Ihre Software umfangreiche Features im Ver- und Einkauf, z.B. Kunden- u. Artikelverwaltung, Fakturierung, Rabattierung und Gutschriftenerstellung?
Ja
Eignet sich Ihre ERP-Lösung für ein Handelsunternehmen (Kapitalanlagen) mit 1-3 Mitarbeitern?
Ja
zurück zur Beschreibung
Anbieter Kontaktdaten:
Links und Kontakt:
Videotermin
anfragen
Demoversion
direkt zur Webseite
Informationsmaterial
direkt zur Webseite
Anwenderbericht
direkt zur Webseite

Die Software wurde von SoftGuide u.a. für folgende Projekte in Betracht gezogen:

Produktions- und Handelsunternehmen sucht Unternehmenslösung (inkl. Rechnungswesen)

Projekt Nr.: 22/2769
Ausschreibung bis: Beendet

Ich suche für meine norddeutsche Unternehmung eine Unternehmenslösung (inkl. ... mehr

Österreichischer Einzelhändler sucht Warenwirtschaft (inkl. Kasse, Online-Shop)

Projekt Nr.: 21/2692
Ausschreibung bis: Beendet

Wir sind ein Sport- und Bekleidungsgeschäft und suchen eine Warenwirtschaftslösung inkl. ... mehr

Edelmetallhändler i. Gr. sucht kaufmännische Unternehmenslösung

Projekt Nr.: 21/2675
Ausschreibung bis: Beendet

Wir suchen über die Holding (Serviceunternehmen) für eine in Gründung befindliche Tochterfirma ... mehr

weitere Ausschreibungen