Software > Software-Tipps > Anbieter / Hersteller > Referenzen
8.5.

Referenzen


Ermitteln von Beispiel- und Referenzprojekten im brachengleichen Umfeld
Welche Referenzen können Sie für die Software geben?

Referenzen sind Kunden, bei denen die Software bereits eingesetzt wird. Scheuen Sie sich nicht, nach diesen zu fragen und sich nach deren Erfahrungen erkundigen. Falls die Software gut ist, werden die Anwender zufrieden sein. Fragen Sie in der IT-Administration und im IT-Support der Referenz nach. Support-Mitarbeiter und technische Administratoren können oft ein Feedback geben über die Gesamtzufriedenheit mit dem System. Suchen Sie sich ähnliche Referenzen aus Ihrer Branche aus. Diese sollten Ihrem geplanten Szenario entsprechen.

Bedenken Sie aber auch, dass die Akzeptanz von Software oft nicht vergleichbar ist. Falls Referenzkunden sich darüber beschweren, dass für sie hilfreiche Funktionen fehlen, muss dass nicht für Sie bzw. die Einsatzgebiete Ihres Unternehmens gelten. Wenn Referenzkunden aber über mehrfache Abstürze, Datenverluste oder schlechten Support berichten, sollten Sie diesbezüglich beim Anbieter nachfragen.

Unser Tipp:

Lassen Sie sich vom Hersteller oder Anbieter Referenzen nennen und erkundigen Sie sich danach, in welchen Bereichen die Software genau eingesetzt wurde. Diese sollten in jedem Fall vergleichbar sein mit Ihren geplanten Einsatzgebieten, um ein annährend vergleichbares Ergebnis zu erhalten. Wichtig ist es, zu erfragen wie lange die Sotware eingesetzt wurde und unter welchen Bedingungen. Sinnvoll kann es oft auch sein, zusätzlich im Internet nach Erfahrungen mit dem Anbieter bzw. der Software zu recherchieren.
8.4. Standort(e)8. Anbieter / Hersteller8.6. Software Escrow