SoftGuide Softwareführer > Funktionen / Module Bezeichnung > Anlagenverwaltung

Anlagenverwaltung

Was versteht man unter Anlagenverwaltung?

"Anlagenverwaltung" bezeichnet den Prozess der Erfassung, Organisation, Verwaltung und Überwachung von Vermögenswerten eines Unternehmens über deren gesamten Lebenszyklus hinweg. Dies umfasst die Erfassung von Anlagen, die Verfolgung von Standorten und Zuständen, die Planung von Wartung und Instandhaltung, die Bewertung von Wertminderungen sowie die Verwaltung von Zugängen und Abgängen von Vermögenswerten.

Typische Funktionen einer Software im Bereich "Anlagenverwaltung" sind:

  1. Vermögenserfassung: Erfassung und Aufzeichnung aller Vermögenswerte eines Unternehmens, einschließlich Details wie Typ, Standort, Kaufdatum, Anschaffungskosten und anderen relevanten Informationen.

  2. Standortverfolgung: Verfolgung der Standorte von Vermögenswerten, um ihre physische Position und Zuordnung zu verschiedenen Standorten oder Abteilungen zu verwalten.

  3. Wartungsplanung und -management: Planung, Zuweisung und Verfolgung von Wartungs- und Instandhaltungsaktivitäten für Vermögenswerte, um deren ordnungsgemäßen Betrieb und Langlebigkeit sicherzustellen.

  4. Wertminderungsmanagement: Überwachung und Bewertung von Wertminderungen von Vermögenswerten im Laufe der Zeit, um angemessene Abschreibungen zu berechnen und den Wertverlust zu berücksichtigen.

  5. Zugangs- und Abgangsverwaltung: Verwaltung von Zugängen und Abgängen von Vermögenswerten, einschließlich der Erfassung von Teilzugängen und Teilabgängen sowie der Berechnung entsprechender Abschreibungen.

  6. Berichterstattung und Analyse: Bereitstellung von Berichten und Analysen über den Zustand, die Nutzung, die Leistung und den Wert von Vermögenswerten, um Einblicke in deren finanzielle Auswirkungen und Effizienz zu gewinnen.

  7. Integration mit anderen Systemen: Integration mit anderen Unternehmenssystemen wie Buchhaltungs-, Beschaffungs- und Wartungssystemen zur nahtlosen Datenübertragung und -aktualisierung.

 

Die Funktion / Das Modul Anlagenverwaltung gehört zu:

Konstruktionen/Technik

Aufprallanalyse
DIN-Formate
Fensterkonstruktionssystem
Fördertechnik
Formelsammlung
Gebäudeplanung
Größenmatrix
Installationsplanung und Lastberechnung
Kabeltrassenplanung
Klimatechnik
Konstruktion
mehrere Platzierungsarten
Membranspannung
Normteile-Bibliotheken
Physikalische Berechnungen
Physikalische Überwachung
Pneumatik-Schaltpläne
Problemanalyse
Relaiskarten
Rohrleitungsbau
Rohrleitungsisometrien
Rohrleitungsplanung
Schall-Datenbank
Schaltungsdiagramme und Schaltungspläne
Signalsequenzen
Statikberechnung
Strombelastbarkeit
Stromlauf- und Stromkreisdiagramme
Triggerbedingungen
Überschwingen
Vorsatzzeichen
Wärmeberechnung
Wind- und Schneelasten

Jahresabschluss und Bilanzierung

Bilanz
Buchwert-Änderungen
Buchwerte und Abstimmkonten
Doppik-Funktionen
Gleichartige Wirtschaftsgüter
Konsolidierung
Nachaktivierungen
Neuzugänge und Altzugänge
Planbilanzen
Tagesabschluss
Wiederbeschaffungsindex
Wirtschaftsgüter

Anlagenbuchhaltung

Softwarelösungen mit Funktion bzw. Modul Anlagenverwaltung:

abacusPlus - WARENWIRTSCHAFT, ERP, CRM, SERVICE für den Mittelstand
ADASMA - die intuitive Software für den digitalen Kundendienst
advanter® 6 efficient
ALPHAPLAN 5 ERP
anexio® - Instandhaltungssoftware, Wartungsplaner
AREAPLAN Flächenplanungstool - Knappe Flächen in der Fabrik optimal auslasten
ASCAVO.FUNDS - Software Suite für Fonds (AIFM)
Attina - Am Puls der Zeit(arbeit)
audius:CRM+ERP für Produktion und Handel
AXAVIAseries - ERP Software für technische Unternehmen
BlueTem DS - die Branchenlösung für Gebäudedienstleister
business express
canias4.0
CIP KD4.2 - Finanzsoftware für Kommunen
Diamant/4 Anlagenbuchhaltung
Dynamics Space - Microsoft Dynamics 365 Business Central
Alle 116 Programme mit Anlagenverwaltung anzeigen