SoftGuide Softwareführer > Funktionen / Module Bezeichnung > Belegverarbeitung

Belegverarbeitung

Was versteht man unter Belegverarbeitung?

Die "Belegverarbeitung" bezieht sich auf den Prozess der Erfassung, Prüfung, Verarbeitung und Buchung von Geschäftsbelegen, wie Rechnungen, Quittungen und Bestellungen, in einem Unternehmen. Dieser Prozess umfasst typischerweise die manuelle oder automatisierte Erfassung von Belegdaten, die Überprüfung auf Richtigkeit und Vollständigkeit, die Zuordnung zu den entsprechenden Kostenstellen oder Konten und die Buchung in das Buchhaltungssystem. Die Belegverarbeitung ist ein wesentlicher Bestandteil des Rechnungswesens und dient dazu, die finanziellen Transaktionen eines Unternehmens korrekt zu erfassen und abzubilden.

Die Funktion / Das Modul Belegverarbeitung gehört zu:

Rechnungswesen

Belegverwaltung

Softwarelösungen mit Funktion bzw. Modul Belegverarbeitung:

abacusPlus - WARENWIRTSCHAFT, ERP, CRM, SERVICE für den Mittelstand
agorum core - Open Source Dokumentenmanagement
AKTEFIX® digital
anaptis Status Lights
AnSyS.B4C - System mit CRM, WAWI, FIBU, DMS
Attina - Am Puls der Zeitarbeit
audius:Energy für Energietechnik-Unternehmen
Aufplan-Kassenlösung / Kassensystem
BE-POS Kassensystem für Microsoft Dynamics 365 Business Central
BONit FlexX PRO Kassensoftware für Gastronomie und Handel
BSS crafts Pro - Branchenlösung für das Handwerk
DiVA - Branchenlösung für den Versandhandel
ECM-Suite - Dokumente in SAP
EINGANGSRECHNUNGSVERARBEITUNG (MR.KNOW)
FashionLager® V.3
flour.io Kassensystem für Einzelhandel und Onlinehandel
Alle 45 Programme mit Belegverarbeitung anzeigen