SoftGuide Softwareführer > Funktionen / Module Bezeichnung > Terminkalender

Terminkalender

Was versteht man unter Terminkalender?

Ein "Terminkalender" ist ein Werkzeug zur Organisation und Verwaltung von Terminen, Ereignissen und Aufgaben. Er ermöglicht es Benutzern, ihre Zeit effizient zu planen, Termine zu koordinieren und wichtige Ereignisse im Auge zu behalten. Typischerweise umfasst ein Terminkalender verschiedene Funktionen, um die Verwaltung von Terminen zu erleichtern.

Typische Funktionen einer Software im Bereich "Terminkalender" sind:

  1. Terminplanung:

    • Erstellung von neuen Terminen und Ereignissen durch Angabe von Datum, Uhrzeit, Dauer und Beschreibung.
    • Planung von wiederkehrenden Terminen wie täglichen, wöchentlichen oder monatlichen Ereignissen.
  2. Terminerinnerungen:

    • Benachrichtigungen und Erinnerungen an bevorstehende Termine per E-Mail, SMS oder Popup-Fenster.
    • Anpassung der Erinnerungseinstellungen und -zeitpunkte nach Bedarf.
  3. Kalenderansichten:

    • Verschiedene Ansichten des Kalenders wie Tages-, Wochen-, Monats- oder Jahresansicht.
    • Anpassung der Ansichten für eine übersichtliche Darstellung von Terminen und Ereignissen.

 

Die Funktion / Das Modul Terminkalender gehört zu:

Termin- und Zeitplanung

Softwarelösungen mit Funktion bzw. Modul Terminkalender:

ABES/Objects
AnSyS.B4C - System mit CRM, WAWI, FIBU, DMS
ANTRAGO seminar - Software zur Seminarverwaltung
Attina - Am Puls der Zeitarbeit
Axxerion - Prozessoptimierung im Standard von Morgen
brixxbox business solutions
Büro & Praxis Terminplaner3000
CareCloud - Pflegesoftware
celanio Seminar-Software
co_suite - Qualitäts-/ Risikomanagement, CAPA, Beschwerde, Dokumente, Ideen
edoobox - Online Buchungssystem
envira.ERP
evidenz Seminar-Management
FÖMIS - Die Digitale Förderakte
Alle 44 Programme mit Terminkalender anzeigen