Software-Tipps
Software > Software-Tipps > Sonstige > E-Mail-Funktionen

E-Mail-Funktionen


Bewerten von E-Mail Funktionen
Unterstützt die Software E-Mail Funktionen?

E-Mail ist der wichtigste und am häufigsten benutzte Internet-Dienst, der es erlaubt, Textnachrichten, sogenannte E-Mails, mit angehängten Dokumenten, Bildern, Grafiken und sonstigen Dateien innerhalb von Sekunden an Welt weite Empfänger zu versenden.1

Bestimmte Software Programme unterstützen E-Mail Funktionen, die teilweise eine Integration von beispielsweise MS Outlook oder anderen E-Mail Diensten benötigen. Für z. B. kaufmännische Programme und Kundenpflege-System kann es sinnvoll sein, innerhalb der Software eine E-Mail-Funktionsoption zu haben, die es erlaubt, E-Mails direkt zu versenden oder die eine Verbindung zu bereits existierenden E-Mail Systemen herstellt. Vielfach werden E-Mail Funktionen, insbesondere der Versand von E-Mails, durch Integrationen in bestehende E-Mail Programme realisiert. Im Folgenden sind einige bekannte E-Mail Programme, zu denen Integrationen möglich sind, sowie wichtige E-Mail Kommunikationsprotokolle aufgeführt, die nach Möglichkeit von der jeweiligen Software unterstützt werden sollten, insofern E-Mail Optionen relevant sind.

E-Mail Integrationen

  • Microsoft Outlook
  • IBM Lotus Notes
  • Gmail
  • Yahoo! Mail
  • Windows Live Mail
  • Mozilla Thunderbird
  • IMAP basierte E-Mail Programme

E-Mail Protokolle

  • SMTP ist ein Protokoll zum Mailversand und -transport
  • POP3 dient zum Abruf von Mails aus dem E-Mail-Postfach eines Mailservers
  • IMAP greift auf Postfächer zu, die auf Mailservern liegen. IMAP verwaltet E-Mails auf dem jeweiligen E-Mail Server
  • SMAP ist eine Weiterentwicklung von IMAP, die sich noch im Entwicklungszyklus befindet
  • UUCP ist ein Protokoll mit dem E-Mails gesammelt werden und nach dem Verbindungsaufbau verschickt werden. UUCP hat im Zeitalter von stabilen, günstigen, permanenten Verbindungen an Bedeutung verloren

1 vgl. auch Wikipedia E-Mail, aufgerufen am 07.02.2013