Software-Tipps
Software > Software-Tipps > Sonstige > Hardware inbegriffen

Hardware inbegriffen


Ermitteln von mitgelieferter Hardware
Gibt es zur Software gleich die passende Hardware dazu?

Je nach Softwareanwendung kann es in bestimmten Bereichen und für vereinzelte Branchen sinnvoll sein, benötigte Hardwarekomponenten und Peripheriegeräte, die optimal auf die Software abgestimmt sind, beim Kauf der Software mitliefern zu lassen. Verschiedene Softwarehersteller und Anbieter liefern notwendige Hardwarekomponenten und wichtige Zusatzgeräte als Paket zusammen mit der Software aus. Fragen Sie nach solchen Optionen und Zusammenstellungen. Im Folgenden sind einige Hardwarekomponenten aufgeführt, die teilweise im Lieferumfang von Softwareanwendungen enthalten sind.

Mitgelieferte Hardware

  • Spezielle Grafikkarten für zum Beispiel Animationen, 3D Grafiken, CAD (Computer Aided Design) Anwendungen
  • Computermaus
  • Touchpad
  • Bon- und Kassendrucker
  • speziell auf die Softwareanwendung abgestimmte Monitore, Displays
  • Anschlüsse, Schnittstellenkarten für z.B. CNC-Maschinen
  • Sound- bzw. Audiokarten, PCI Karten für z. B. Musikinstrumente
  • Modem, Router
  • Web-Cam
  • Grafik-Tablett
  • Trackball
  • Tastatur
  • USB Hub
  • EAN-Scanner