SoftGuide Softwareführer > Funktionen / Module Bezeichnung > Hauptbuchführung

Hauptbuchführung

Was versteht man unter Hauptbuchführung?

Die "Hauptbuchführung" ist ein zentrales Buchhaltungssystem, das alle finanziellen Transaktionen eines Unternehmens oder einer Organisation erfasst, verarbeitet und zusammenfasst. Sie bildet die Grundlage für die Erstellung von Jahresabschlüssen und bietet einen umfassenden Überblick über die finanzielle Situation eines Unternehmens.

Die Funktion / Das Modul Hauptbuchführung gehört zu:

Buchführung

Anzahlungsverwaltung
Barauszahlung
Bargeldkasse
Belegnummernvergabe
Buchungstexte
Buchungsvorgänge
Buchwert-Änderungen
Buchwerte und Abstimmkonten
Dauerbuchungen
DEÜV-Meldungen
DSD- / ARA-Abrechnung
EÜR
Fehlbetragskontrollen
Filialabrechnung
Inlands- und Auslandsreisen
Kassenstand
Kontenrahmen
Kontenverwaltung
Kontoauszüge
Pfändungen, Darlehen, Altersvorsorge
Pfandabrechnung
Privatanteilberechnung
Reisekostenpauschalen
Saldovortrag
Schattenbuch
Serienkontierung
Skonto
Soll/Haben-Buchungserfassung
Splittbuchungen
Stapelschnittstellen (Bufü)
Stornobuchungen
Tagesabschluss
Umlagendefinition
Verarbeitung Reisekosten
Verrechnungskonto
Verschiedene Buchungsmethoden
Vertreterabrechnung
Verwahrkonto
Vorschusskonto
VV-Konto
Warenrückvergütung
Wiederkehrende Buchungen
wiederkehrende Zahlungen
Zuwendungsbestätigungen

Softwarelösungen mit Funktion bzw. Modul Hauptbuchführung:

ALPHAPLAN 5 ERP
BlueTem DS - die Branchenlösung für Gebäudedienstleister
business express
canias4.0
CIP KD4.2 - Finanzsoftware für Kommunen
DATAC Fibu
deLUXE-ERP
Diamant/4 Finanzbuchhaltung
Dynamics Space - Microsoft Dynamics 365 Business Central
e.bootis-ERPII Suite
easol suite
ERP Novum - eNVenta ERP
ERPframe
FibuNet Anlagenbuchhaltung
FibuNet Finanzbuchhaltung
FibuNet Rechnungsbearbeitung webIC
FibuNet Rechnungswesen
Alle 50 Programme mit Hauptbuchführung anzeigen