SoftGuide Softwareführer > Funktionen / Module Bezeichnung > Korrelationsanalysen

Korrelationsanalysen

Was versteht man unter Korrelationsanalysen?

Unter "Korrelationsanalysen" versteht man statistische Verfahren zur Untersuchung des Zusammenhangs zwischen zwei oder mehreren Variablen. Diese Analyse wird verwendet, um zu bestimmen, ob und inwieweit Veränderungen in einer Variablen mit Veränderungen in einer oder mehreren anderen Variablen zusammenhängen. Ein Korrelationskoeffizient, der typischerweise zwischen -1 und +1 liegt, gibt dabei an, wie stark und in welche Richtung der Zusammenhang zwischen den Variablen ist.

Typische Funktionen einer Software im Bereich "Korrelationsanalysen" sind:

  1. Berechnung von Korrelationskoeffizienten:

    • Berechnung verschiedener Korrelationskoeffizienten wie den Pearson-Korrelationskoeffizienten, Spearman-Rangkorrelationskoeffizienten oder den Kendalls Tau zur Bestimmung des Zusammenhangs zwischen den Variablen.
  2. Visualisierung von Korrelationen:

    • Darstellung von Korrelationen in Form von Streudiagrammen, Korrelationsmatrizen, Korrelationskarten oder Heatmaps zur Veranschaulichung der Beziehung zwischen den Variablen.
  3. Statistische Tests:

    • Durchführung von statistischen Tests wie dem Signifikanztest für den Korrelationskoeffizienten, um festzustellen, ob der beobachtete Zusammenhang zwischen den Variablen signifikant ist.
  4. Identifikation von Trends und Mustern:

    • Analyse von Korrelationsmustern, um Trends, Muster oder Abweichungen zwischen den Variablen zu identifizieren und zu verstehen.
  5. Beurteilung der Stärke und Richtung der Korrelation:

    • Bewertung der Stärke und Richtung der Korrelation anhand des Korrelationskoeffizienten und Interpretation der Ergebnisse.
  6. Filtern und Gruppieren von Daten:

    • Möglichkeit, Daten zu filtern oder zu gruppieren, um spezifische Teilgruppen für die Korrelationsanalyse zu untersuchen.
  7. Export von Ergebnissen:

    • Export von Korrelationsanalysenergebnissen in verschiedene Formate wie Tabellen, Grafiken oder Berichte zur weiteren Analyse oder Präsentation.

 

Die Funktion / Das Modul Korrelationsanalysen gehört zu:

Statistik/Forecast

Artikel-Hit- und Nietenlisten
Auftragsverfolgung
Bayessche Analyse
Bewegungsprofile
Business Impact-Analyse
Clusteranalysen
Clustering
Collaborative Planning
Eintrittswahrscheinlichkeiten
Energiepreisanalyse
Fehleranalyse
Finanzberichterstattung
Finanzmarktstatistiken
Fluktuationsstatistiken
Gebindebuchhaltung
Gewichtungsfunktionen
Gibbs-Sampling
Haushaltsinformationen
Hochrechnungsvergleich
Kassierer-Hitliste
Kennzahlensimulationen
Klassifikation und Vorhersage
Klassifikations- und Regressionsbäume
kombinatorische Probleme
Korrelationen
Korrelationsmatrix
Kovarianzanalysen
KTL-Auswertung
Kunden- und Vertriebsdaten-Analyse
Kundenauswertungen
Kundenstatistiken
Kursstatistiken
Kursteilnehmer- und Lernstatistiken
Lebenslauf-Analyse
Leistungsanalyse
Liquiditätsanalyse
Mandatsanalysen
Matrizenrechnung
Messdaten, MDE
Metropolis-Algorithmus
Mittelwerte
Netzwerkstatistiken
Nutzungsanalyse nach Verlustklassen
ökonometrische und statistische Analysen
Permutationstest
Personalkennzahlen
Plausibilitätsprüfung
Prädiktives Modellieren
Prognoseergebnis
Prognoserechnung
Regressionen bzw. Ausgleichsrechnung
Regressionsanalyse
Reisekosten
Risikoanalyse
Sequenzanalysen
Signalstatistiken
Six Sigma
Statistische Analyse
Statistische Berechnungen
statistische Kostenplanung
statistischen Methoden
Stichprobensystem
Trendwertanalysen
Umsatzhitlisten
Umsatzlisten
Umsatzstatistiken
Umsatzvergleiche
Vergleichs-Statistiken
Verkäuferhitliste
Verkaufsstatistiken
Verknüpfte-Daten-Management
Vorher-Nachher-Vergleiche
Vorhersagen und Modellsimulation
Vorjahresbetrachtung
Wahrscheinlichkeitsfunktionen
Wahrscheinlichkeitsrechnung
Wahrscheinlichkeitsverteilungen
Warenkorbanalyse
What-if-Analysen
Zeitdaten, Zeitreihen, Kalender
Zeitreihenbetrachtungen
Zufallsgenerator

Softwarelösungen mit Funktion bzw. Modul Korrelationsanalysen:

4BDE - Individualisierbare und intuitive Datenerfassung nicht nur in Produktion
4MDE - Maschinendatenerfassung per Soft- oder I/O-Hardware von Alt-/Neumaschinen
Cosmino Panteo - die BDE und MES-Softwarelösung
Detact® - Künstliche Intelligenz für Fertigungs-Prozessketten
INCLUDIS.Web - Manufacturing Execution System (MES)
ProControl®-AtOnce