Software > Öffentliche Organisationen und Institutionen > Vereinssoftware, Verbände > Tau-Office Schuldnerberatung

Tau-Office Schuldnerberatung

Software für die Schuldnerberatung - unterstützt Schuldnerberater effizient und einfach

Version:  2018

Kompatibel mit
 
 
 
 
 
 
 

Die ganzheitliche Softwarelösung für Dokumentation und Schuldenregulierung
Die Software Tau-Office Schuldnerberatung eignet sich für Schuldner- und Insolvenzverwalter. Im Fokus steht die Vereinfachung der Arbeitsschritte sowie die Zeitersparnis bei der Erstellung der Pläne und Insolvenzformulare.


Elektronische Klientenakte und Pläne
Kernstück und Basis ist die umfassende elektronische Klientenakte, in der alle Stammdaten zu einem Klienten sowie eine vollständige Dokumentation aller Aktivitäten und Leistungen rund um den Klienten erfasst und verwaltet werden können. Die Daten können dann direkt in die Insolvenzformulare übernommen werden und diese auch innerhalb von Tau-Office bearbeitet werden. Der integrierte Haushaltsplan zeigt pro Klient eine übersichtliche Gegenüberstellung der Einnahmen und Ausgaben, ggfls. auch mit Stiftungszahlungen. Quasi auf Knopfdruck lässt sich der außergerichtliche Schuldenbereinigungsplan erstellen, ob mit Einmalzahlung, Ratenzahlungen oder auch als flexibler Nullplan.


Dokumenten- und Terminmanagement
Das Dokumentenmanagement mit Schnittstellen u.a. zu Microsoft Word, Excel und Outlook ermöglicht unterschiedlichste Kommunikationswege und archiviert die entsprechenden Dokumente direkt beim zugehörigen Klienten. Auch Serienbriefe lassen sich mit den zur Verfügung gestellten Adressen einfach umsetzen. Ein übersichtliches Terminmanagement bietet die Darstellung von Wochenkalendern mit den Beratungsterminen der Mitarbeiter.


Auswertungen und Statistiken
Statistische Auswertungen können mit wenigen Klicks abgefragt werden. Über den sogenannten Listengenerator lassen sich sowohl Standardauswertungen als auch individuelle Reports und Statistiken einfach erstellen und in Listenform oder auch visualisiert für Controlling Zwecke abrufen.

 

Highlights
• Erstellung des außergerichtlichen Schuldenbereinigungsplans
• Umfassende Gläubigerverwaltung mit Serienbrieffunktion
• Kopieren von Gläubigerdaten
• Automatische Berechnung von Kopf- und Summenmehrheiten
• Haushaltsplan mit Gegenüberstellung Einnahmen/Ausgaben
• Integrierter InsO-Antrag mit automatischer Datenübernahme


Leistungsmerkmale
• Elektronische Klientenakte
• Integriertes Dokumentenmanagement mit zentralen Vorlagen und Übernahme
der Klientendaten nach Word.
• Vorbereitung der Adressen für die Serienbrieferstellung
• Integriertes Terminmanagement mit Wiedervorlage, Fristen und Aufgaben.
• Wochenkalender mit Darstellung der Beratungstermine pro Mitarbeiter


Schnittstelle für die Basisstatistik
Die vom statistischen Bundesamt zertifizierte Schnittstelle gewährleistet,
dass die Daten, die für die Basisstatistik zur Überschuldung privater Haushalte
von den Schuldnerberatungsstellen bundesweit gesammelt werden,
problemlos übermittelt werden können.


Zusatzmodule optional erhältlich
• Löschmodul zur Löschung abgeschlossener Fälle
• Archivierungsmodul auch für anonyme Archivierung

 

Tau-Office MOBIL

Tau-Office MOBIL ist die ideale Ergänzung zu Tau-Office. Nutzen Sie Ihre Daten unterwegs auf Ihren mobilen Geräten (z.B. Laptop, Tablet). Tau-Office MOBIL synchronisiert sich automatisch mit Ihrem Tau-Office. So haben Sie vor Ort immer Zugriff auf aktuelle Daten.

Zugriff auf Tau-Office Daten

  • Übermittlung von mobilen Eingaben an Tau-Office
  • gesicherte Verbindung über Browser
  • Diebstahlschutz - Daten befinden sich in einem Rechenzentrum und nicht auf dem Gerät
  • integrierter Passwortschutz
  • Rechteverwaltung
  • tägliche Synchronisation

 

Der Tau-Office Server muss nicht im Internet erreichbar sein. Erhalten Sie mit Tau-Office MOBIL ein modernes und effizientes Arbeitstool, um Zeit bei der Verwaltungsarbeit und in der  Nachbereitung zu sparen.

Zielgruppen:
  • Schuldnerberatungsstellen
  • Schuldnerberater
  • Schuldner- und Inso-Beratungsstellen
  • Rechtsanwälte
  • Betreuungsvereine mit entsprechenden Aufgaben
  • Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter
  • Sozialberaterinnen und Sozialberater
1. Produktbild Tau-Office Schuldnerberatung

Mittels der integrierten Gläubigerverwaltung haben Sie alle Forderungen, Angebote und Gläubiger kompakt und dennoch mit allen notwendigen Informationen im Blick!

2. Produktbild Tau-Office Schuldnerberatung

Das integrierte Prognosetool liefert Ihnen auf Knopfdruck alle wichtigen Daten für die außergerichtlichen Verhandlungen mit Gläubigern!

SaaS, webbasiert, Cloud:
nein
On-Premises (lokale Installation):
ja
Netzwerkfähig:
ja
Mandantenfähig:
nein
Systemvoraussetzungen:
kompatible Betriebssysteme (läuft mit):
Win 10
Win 8
Win 7
Win Server
Mainframe basierend
Unix basierend
Linux basierend
Mac OS
Mobile Betriebssysteme (unterstützt):
iOS
Android
Alte kompatible Betriebssysteme:
Win Phone / Mobile
Datenträger:
DVD
CD-ROM
Download
Flash-Speicher
Zusätzliche Soft- und Hardwareanforderungen:
Personal Computer/Laptop Mindestausstattung: Hardware: Intel® Core i3 Prozessor und 2 GB RAM Bildschirm: 17" TFT (Mindest-Auflösung von 1024x768) Empfohlen: Hardware: Intel® Core i5 Prozessor und 4 GB RAM oder besser Bildschirm: 19" Wide TFT mit Auflösung von 1440x900 oder höher Betriebssysteme Windows 7 / Windows 8/ Windows 10 Windows Server 2008(R2) / 2012(R2), auch Microsoft Terminalserver und Citrix Umgebung Optimal: eigener Anwendungsserver für Tau-Office Alternativ: kostengünstig einen Anwendungsserver für Tau-Office inklusive technischer Wartung und Support bei unserer Tochterfirma XonoNet UG mieten. Datenbanken Microsoft SQL-Server 2008(R2) / 2012 / 2014 / 2016 (auch kostenlose Express-Versionen möglich) Software Access 2010 Vollversion (vorinstalliert) oder Access 2010 Runtime (wird kostenlos mitgeliefert) Access 2013 Vollversion oder Access 2013 Runtime .Net Framework 4.5 erforderlich Schnittstellen: Microsoft Office 2010 / 2013 Microsoft Office 2016 Sonstiges Möglichkeit der Fernwartung über Fastviewer (Client wird kostenlos mitgeliefert) PDF Reader (zB Adobe Reader) wird für Druck und Öffnen der Handbücher benötigt
Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch
Dokumentation:
Benutzerhandbuch, Online-Hilfe
Schulung:
gegen Entgelt
Hotline:
gegen Entgelt
Installationssupport:
im Preis enthalten
Wartung:
gegen Entgelt
Customizing-Option:
gegen Entgelt möglich
Erstinstallation:
2002
Sitz des Herstellers:
Deutschland
Links und Kontakt:
Informationsmaterial
URL anfordern
Software-Exposé
URL anfordern

Suche in ähnlichen Rubriken:

Adressverwaltung Behörden, Ämter elektronische Akte (e-Akte) Eventmanagement, Veranstaltungen Finanzbuchhaltung Kita, Kindergarten, Schulverwaltung NGO, Nichtregierungsorganisationen Organisation Weitere Organisationen
Zeige alle 330 Software Rubriken