Software > Software-Tipps > Fachspezifische Kriterien > Standard- und Systemsoftware > Multimedia- und Inhalte-Medien > Software für Chemie, Physik und Mathematik
10.1.7.8.

Software für Chemie, Physik und Mathematik


Typische Funktionen und Tipps zur Auswahl von Chemie, Physik und Mathematik Software

"Software ist wie Entropie. Sie ist schwer zu greifen, wiegt nichts und gehorcht dem zweiten Hauptsatz der Thermodynamik; d.h. sie nimmt ständig zu."
"Software is like entropy. It is difficult to grasp, weighs nothing, and obeys the second law of thermodynamics; i.e. it always increases."
Norman Ralph Augustine (Augustine's Laws, Sixth Edition by Chairman and CEO, Lockheed Martin Corporation N. Augustine, 1997)

Software für Chemie, Physik und Mathematik
Software für Chemie, Physik und Mathematik

Beachten Sie bitte auch die aktuelle Marktübersicht der Softwarelösungen und Erklärungen zum Thema Chemie, Physik, Mathe

Ergänzend zu den allgemeinen Softwarekriterien, die in den vorangegangenen Abschnitten beschrieben wurden, finden Sie nachfolgend fachspezifische Kriterien zur Bewertung von Chemie, Physik und Mathematik Software.


Typische allgemeine Funktionen von Mathematik Software:


Typische allgemeine Funktionen von Physik Software:


Typische allgemeine Funktionen von Chemie Software:


Weitere spezifische Kriterien und Frage-Anregungen für die Beurteilung von Chemie, Physik und Mathematik Software:


1 vgl. auch Chemie.deStöchiometrie, aufgerufen am 29.01.2018
2 vgl. auch Die Methode der finiten Elemente (FEM) - Einführung und Grundlagen von Friedrich U. Mathiak, aufgerufen am 29.01.2018
3 vgl. auch Sterische Hinderung, aufgerufen am 29.01.2018
4 vgl. auch Lexikon der Chemie (Spektrum.de) NMR-Spektroskopie, aufgerufen am 30.01.2018
5 vgl. auch 2.6 Netzwerkfähigkeit
6 vgl. auch 4 Softwaredokumentation
10.1.7.7. Produktinformationsmanagementsysteme10.1.7. Multimedia- und Inhalte-Medien