Software > Software-Tipps > Allgemeine Auswahlkriterien > Softwarekosten / Benutzerlizenzen > Multiuserlizenz / Mehrplatzlizenz
2.1.4.

Multiuserlizenz / Mehrplatzlizenz


Einschätzen der Multiuserlizenz / Mehrplatzlizenz
Wird eine Multiuserlizenz bzw. Mehrplatzlizenz angeboten? Wenn ja wird für die Lizenzaktivierung eine aktive Internetverbindung vorausgesetzt?

Die Multiuserlizenz, im deutschen Mehrplatzlizenz, erlaubt es dem Nutzer, die Software mehrmals mit einen einzigen Lizenzschlüssel auf verschiedenen Rechnern/ Systemen zu installieren. Die Anzahl der Lizenzen wird dabei meist im Voraus festgelegt. Diese Lizenzform findet meist Anwendung, wenn eine hohe Anzahl an Lizenzen benötigt wird. Für die Nutzung der Software informieren Sie sich am besten direkt beim Anbieter, wie die Software laut Lizenzvertrag genutzt werden darf.1

”Bei mehreren Benutzern pro Betriebssystem ist eine Microsoft Windows Server-Lizenzierung erforderlich.” 2

Beispiel:

Software, welche mit einer Multiuserlizenz vertrieben wird, kann z.B. meist auf beliebig vielen Computern installiert und von mehreren Usern benutzt werden.3

Vorteile:

Nachteile:

Umsetzung

Für die Lizenzaktivierung kann es notwendig sein, dass eine aktive Internetverbindung besteht- erfragen Sie dies bitte bei dem jeweiligen Anbieter.

In den meisten Fällen ist zur Produktaktivierung die Eingabe eines Lizenzschlüssels ausreichend.4


1 vgl. auch Buch “1x1 des Lizenzmanagements: Praxisleitfaden für Lizenzmanager” von Torsten Groll, Inhaber & Geschäftsführer CTC Computer Training & Consulting www.1mal1lima.de, aufgerufen am 18.12.2016
2 NComputing, Inc.: Windows Multi User-Lizenzierung, aufgerufen am 05.12.2016
3 vgl. auch BeamYourScreen GmbH, Multi-User Lizenzen, aufgerufen am 05.12.2016
4 vgl. auch Microsoft Beschreibung der Microsoft-Produktaktivierung, aufgerufen am 20.12.2016
2.1.3. Token-Based Lizenzmodell2.1. Softwarekosten / Benutzerlizenzen2.1.5. Prozessor-Lizenzmodell