Software-Tipps

Tipps zur Auswahl von Middleware-Software


Typische Funktionen und Tipps zur Auswahl von Middleware-Software

Beachten Sie bitte auch die aktuelle Marktübersicht der Softwarelösungen und Erklärungen zum Thema EAI, Middleware

Ergänzend zu den allgemeinen Kriterien zur Bewertung von Software in den vorangegangenen Abschnitten haben wir hier spezifische Kriterien für die Bewertung von Schnittstellen-Software (EAI und Middleware) zusammengefasst:

  • Sind mehrere unterschiedliche Adapter vorhanden? Adapter sind abstrahierte Schnittstellenumsetzer die zwischen den unterschiedlichen Applikationen, Datenbanken und Komponenten die Kommunikation über diverse Protokolle über den Business Bus umsetzen. Die unterschiedlichen Adapter sind wichtig, um so Ihre bestehende IT-Infrastruktur anzubinden.
  • Sind Tools für die Datentransformation vorhanden, um zwei unterschiedliche Systeme untereinander anzubinden, damit diese Daten austauschen können?
  • Lassen Sie sich Testergebnisse für die Performance für den Datentransport bzw. Datenaustausch vorlegen. Überprüfen Sie dies ggf. selbst und installieren Sie Ihre individuelle Test-Installation.
  • Achten Sie auf Sicherheitsfunktionen für den Datentransport wie z.B. Verschlüsselung, Codierung und Authentifizierung. Dieses sind wichtige Aspekte, um ihre bestehende Applikation über EAI zu integrieren.
  • Ist die Unterstützung von synchronen1 sowie asynchronen 2 Transaktionen gegeben?
  • Können Geschäftsvorfälle und -regeln abgebildet werden?
  • Lassen Sich Business Rules implementieren?
  • Bietet die Anwendungslösung Werkzeuge für die Geschäftsprozessmodellierung und Werkzeuge zur Prozessautomatisierung?3
  • Unterstützt die Software-Lösung vorhandene B2B4 -Schnittstellen und gängige Internet- und Business-Standards (z.B. EDIFACT)?
  • Werden Web-Services wie SOAP (Simple Object Access Protocol)5 , REST6 oder XMLRPC 7 unterstützt?
  • Sind Funktionen für Monitoring und Systemmanagement (Analyse-Tools) bzw. Überwachung des Systems vorhanden, um damit Beurteilungen zur Performance zu erstellen?

1 Das Senden und Empfangen blockiert evtl. weitere Prozesse, da auf das Ergebnis der Anfrage gewartet wird.
2 Zeitlich versetztes Senden und Empfangen und Blockierung, da nicht auf das Ergebnis gewartet wird.
3 vgl. auch Prozessautomatisierung, Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart, Angewandte Informatik, Prof. Dr. K. F. Gebhardt, aufgerufen am 11.09.2017
4 Business to Business, Beziehung von mindestens zwei Unternehmen untereinander
5 ein Standard-Netzwerkprotokoll zum Austausch von Daten
vgl. auch SOAP & WSDL, Freie Universität Berlin, Institut für Informatik, Netzbasierte Informationssysteme, Markus Luczak-Rösch, aufgerufen am 11.09.2017
6 Representational State Transfer
7 Extensible Markup Language Remote Procedure Call