Software-Tipps

Remotedesktopverbindung, Fernwartung


Typische Funktionen und Tipps zur Auswahl von Software für Fernwartung bzw. Remotedesktopverbindung

Beachten Sie bitte auch die aktuelle Marktübersicht der Softwarelösungen und Erklärungen zum Thema Fernwartung, Remotedesktopverbindung

Ergänzend zu den allgemeinen Kriterien zur Bewertung von Software in den vorangegangenen Abschnitten haben wir hier spezifische Kriterien für die Bewertung von Remotedesktopverbindung bzw. Fernwartungsoftware beschrieben:

  • Ein übersichtliches Verbindungsmanagement, das sogenannte Session Management, ist eine Kern-Funktion bzw. die Hauptverwaltungaufgabe von Remotedesktopsoftware. Mit diesem können Sie mehrere parallele Konfigurationen wie Einstellungen zu Servern oder Geräte verwalten. So behalten Sie stets die Übersicht. Wenn Sie sich mit mehreren Geräten oder im speziellen mit Servern verbinden wollen ist ein Session-Management unabdingbar.
  • Wichtig ist die permanente Session Control Überwachung, die Zustandsanzeige über aktuelle Verbindungen.
  • Integrationsmöglichkeiten von LDAP und Active Directory sollten vorhanden sein. Die beiden Verzeichnisdienste sind in größeren Netzwerken zu finden und stellen meist Ressourcen- und Benutzerinformationen wie Telefonnummern, E-Mailadresse, Zugangsberechtigungen uvm. bereit. Sollten Sie in Ihrem Netzwerk ein Verzeichnisdienst verwenden, kann evtl. von Ihrer neuen Software diese Informationen mitbenutzt werden.
  • Fragen Sie auch ob eine Vergabe bzw. Erstellung von Ressourcenzuordnungsrichtlinien realisierbar ist.
  • Möglichkeiten Ressourcen zu überwachen mittels sogennantem Ressourcenmonitoring.
  • Bietet die Software die Möglichkeit, eine Remote-Desktop Verbindung herzustellen oder mittels jener zu verwalten oder zu überwachen? Stellen Sie sicher, dass dies ein für Sie wichtiges Kriterium ist.
  • Welches Protokoll wird für die Datenübertragung verwendet? Klären Sie, ob das verwendete Datenübertragungsprotokoll problemlos in die eigene IT-Infrastruktur eingebunden werden kann oder ob dafür Anpassungen an Ihren Sicherheits-Bestimmungen und -Richtlinien notwendig sind.