SoftGuide Softwareführer > Funktionen / Module Bezeichnung > Prozessverfolgung

Prozessverfolgung

Was versteht man unter Prozessverfolgung?

Unter "Prozessverfolgung" versteht man die kontinuierliche Überwachung und Aufzeichnung von Aktivitäten und Ereignissen innerhalb eines Geschäftsprozesses. Ziel der Prozessverfolgung ist es, den Fortschritt eines Prozesses zu dokumentieren, die Durchführung von Aufgaben zu überwachen, Engpässe zu identifizieren und eine lückenlose Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten. Dadurch können Unternehmen die Effizienz ihrer Prozesse verbessern, Compliance sicherstellen und Fehlerquellen schnell identifizieren und beheben.

Typische Funktionen einer Software im Bereich "Prozessverfolgung" sind:

  1. Echtzeitüberwachung: Kontinuierliche Überwachung von Prozessaktivitäten in Echtzeit, um den aktuellen Status und Fortschritt des Prozesses zu verfolgen.

  2. Aufgabenverfolgung: Verfolgung einzelner Aufgaben oder Schritte innerhalb eines Prozesses, einschließlich ihrer Bearbeitungszeit, Zuständigkeit und Status.

  3. Zeitstempel und Protokollierung: Protokollierung von Zeitstempeln für jede Aktivität im Prozess, um den Zeitpunkt und die Reihenfolge der Ereignisse festzuhalten.

  4. Benachrichtigungen und Eskalationen: Automatisierte Benachrichtigungen bei Verzögerungen oder Abweichungen von definierten Zeitplänen sowie Eskalation von Problemen an die entsprechenden Stakeholder.

  5. Leistungsmetriken: Erfassung und Berechnung von Leistungsmetriken wie Durchlaufzeiten, Bearbeitungszeiten und Durchsatzraten zur Bewertung der Prozesseffizienz.

  6. Statusberichte und Dashboards: Generierung von Statusberichten und Erstellung von Dashboards, um den aktuellen Status und die Leistung des Prozesses zu visualisieren.

  7. Rückverfolgbarkeit und Audit-Trail: Sicherstellung einer lückenlosen Rückverfolgbarkeit von Prozessaktivitäten sowie Protokollierung aller Änderungen und Aktionen für Audit- und Compliance-Zwecke.

  8. Integration mit anderen Systemen: Integration der Prozessverfolgungssoftware mit anderen Unternehmenssystemen zur nahtlosen Datenübertragung und -verarbeitung.

  9. Benutzerdefinierte Berichte und Analysen: Möglichkeit zur Erstellung benutzerdefinierter Berichte und Durchführung detaillierter Analysen zur Identifizierung von Trends und Optimierungspotenzialen.

 

Die Funktion / Das Modul Prozessverfolgung gehört zu:

Workflow und Prozessmanagement

Abrechnungsprozesse
abteilungsspezifische Masken und Prozesse
Aktenverarbeitung
Automatisierungs-Workflows
Datenpflege
Einkaufsoptimierung
Entwurf Prozessaufzeichnungen
Fehlerbeseitigung
Freigabeworkflow für Entwürfe
Modellierungsworkflow
Planung der Roboter
Prozess- und Formulardesign
Prozessintelligenz
Prozessschnittstelle
Prozesssteuerung
Regelbasierte Ausnahmebehandlung
Sendungsverarbeitung
Separate Arbeitsumgebungen
Start der Roboter
Start von Prozessen
Vertrags-Genehmigungs-Workflow
Verwaltung der Roboter
Workflowoptimierung
Zeitgesteuerte Workflows
“on the fly” Änderungen

Softwarelösungen mit Funktion bzw. Modul Prozessverfolgung:

ADONIS - Geschäftsprozessmanagement
Aeneis | BPM-Software für Governance, Risk & Compliance (GRC)
ANGEBOTSMANAGEMENT (MR.KNOW)
APplus - das webbasierte ERP-System für Ihre Prozesse
AUFTRAGSABWICKLUNG (MR.KNOW)
BANKENPROZESSE (MR.KNOW)
CasaComplete
Cosmino Panteo - die BDE und MES-Softwarelösung
DHC VISION - eDMS | eQMS | eTMF| Lösungen für Qualitäts- und Compliance-Prozesse
DIGITALE ASSISTENTEN (MR.KNOW)
EASI Control
elKomBI - Business Intelligence
elKomKONS - Konzernkonsolidierung
elKomPLAN - Unternehmensplanung
ESG ASSISTANT (MR.KNOW)
fit4TI - Telematikinfrastruktur
flink
FundsPro - Software für Hilfsorganisationen
ibo Prometheus - Prozessmanagement-Software
Instant Credit – der Ratenkredit in Echtzeit
Alle 42 Programme mit Prozessverfolgung anzeigen