SoftGuide Softwareführer > Funktionen / Module Bezeichnung > Abbildung von Kernarbeitszeiten

Abbildung von Kernarbeitszeiten

Was versteht man unter Abbildung von Kernarbeitszeiten?

Die "Abbildung von Kernarbeitszeiten" bezieht sich auf die Darstellung und Verwaltung der festgelegten Arbeitszeiten eines Unternehmens oder einer Organisation. Dabei geht es darum, die regulären Arbeitsstunden, Pausen, Schichtpläne und andere relevante Zeitinformationen zu erfassen und zu organisieren.

Typische Funktionen einer Software im Bereich "Abbildung von Kernarbeitszeiten" können sein:

  1. Zeit- und Anwesenheitsverfolgung:

    • Erfassung von Arbeitszeiten, inklusive Beginn, Ende und Pausen.
    • Verfolgung von Anwesenheitsstunden und Fehlzeiten.
  2. Schichtplanung:

    • Erstellung und Verwaltung von Schichtplänen für Mitarbeiter.
    • Berücksichtigung von individuellen Präferenzen und Arbeitsgesetzen.
  3. Urlaubs- und Abwesenheitsverwaltung:

    • Verwaltung von Urlaubsanträgen und genehmigten Abwesenheiten.
    • Integration von Krankheits- und Sonderurlaub.
  4. Berichterstattung und Analyse:

    • Generierung von Berichten über Arbeitszeiten, Anwesenheit und Abwesenheit.
    • Analyse von Arbeitszeitmustern und -trends.
  5. Compliance und Gesetzeskonformität:

    • Sicherstellung der Einhaltung von Arbeitszeitvorschriften und -richtlinien.
    • Automatisierte Überwachung von Überstunden und Ruhezeiten gemäß Arbeitsgesetzen.
  6. Integration mit anderen Systemen:

    • Verknüpfung mit Lohn- und Gehaltsabrechnungssystemen.
    • Integration mit Kalenderanwendungen und Mitarbeiterportalen.

 

Die Funktion / Das Modul Abbildung von Kernarbeitszeiten gehört zu:

Arbeitszeiterfassung

Softwarelösungen mit Funktion bzw. Modul Abbildung von Kernarbeitszeiten:

CHRONEX-Zeiterfassung
obserwer.PZE (Personalzeiterfassung)
Timeos - Zeiterfassung/Dienstplanung/Urlaubsverwaltung
virtic - mobile Zeitwirtschaft
prime WebTime und prime WebAccess