SoftGuide Softwareführer > Funktionen / Module Bezeichnung > Compliance Management

Compliance Management

Was versteht man unter Compliance Management?

Compliance Management bezieht sich auf die Einhaltung von Gesetzen, Vorschriften, Richtlinien und Standards, die auf eine Organisation, eine Branche oder eine bestimmte Aktivität zutreffen. Das Hauptziel des Compliance Management besteht darin, sicherzustellen, dass eine Organisation ihre Geschäftspraktiken und -verfahren in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen sowie ethischen Standards durchführt.

Schlüsselbereiche, die von Compliance abgedeckt werden können:

  1. Gesetze und Vorschriften: Die Einhaltung der geltenden Gesetze und Vorschriften ist eine grundlegende Anforderung der Compliance. Dies kann Gesetze im Bereich Datenschutz, Umweltschutz, Arbeitsrecht, Finanzwesen, Gesundheitswesen und andere einschließen.

  2. Branchenstandards: In vielen Branchen gibt es spezifische Standards und Best Practices, die Unternehmen befolgen müssen. Diese können von Branchenverbänden oder Organisationen festgelegt werden und zielen darauf ab, einheitliche Qualitäts- und Sicherheitsstandards zu gewährleisten.

  3. Datenschutz: Mit der zunehmenden Bedeutung der digitalen Datenverarbeitung ist die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen von entscheidender Bedeutung. Dies umfasst die Sicherung personenbezogener Daten, die Transparenz in Bezug auf Datenverarbeitungspraktiken und die Einhaltung von Datenschutzgesetzen.

  4. Finanz- und Rechnungswesen: Unternehmen müssen in ihren Finanzberichten transparent und genau sein, um den Vorschriften in Bezug auf Rechnungslegung und Berichterstattung zu entsprechen.

  5. Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz: Die Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter am Arbeitsplatz sind wichtige Aspekte der Compliance. Organisationen müssen bestimmte Standards einhalten, um Unfälle zu verhindern und die Gesundheit ihrer Mitarbeiter zu schützen.

  6. Anti-Korruption und Ethik: Unternehmen müssen sicherstellen, dass sie ethische Geschäftspraktiken fördern und sich gegen Korruption engagieren. Dies kann durch die Implementierung von Richtlinien, Schulungen und Mechanismen zur Meldung von Verstößen erfolgen.

  7. IT-Sicherheit: In der heutigen vernetzten Welt ist die Sicherheit von Informationstechnologien von zentraler Bedeutung. Organisationen müssen sicherstellen, dass sie angemessene Maßnahmen ergreifen, um Daten und Systeme vor Cyberangriffen zu schützen.

Die Funktion / Das Modul Compliance Management gehört zu:

Qualitätsmanagement

Aufgabenplanung
Aufgabenpriorisierung
Bewohnerbefragung
Datenpflege
Erfassung Gründe
ERM-Reifegrade, Modellierung
Externe Beteiligte
Fischrückverfolgung
Grading
Handbuch erstellen
Handbuch verwalten
interne Fehler
interne Kontrollsysteme
kritische Produkte
Los- und Zwischenprüfung
Management und Prüfung von Bezugsberechtigten
Messmittel
Parametrisierbare Prüfmerkmale
Plausibilitäten
Prüf-Umlagerung
Prüfautomate
Prüfschärfe
Prüfungen
Prüfungsmethoden
Rückverfolgbarkeit
Sicherheitskennzeichen
Sicherheitsüberprüfung
SiGe-Plan
Unterweisungsfolien
Visualisierung Verlustursachen
Vollständigkeit und Konsistenz

Compliance

Softwarelösungen mit Funktion bzw. Modul Compliance Management:

abakusBT - Kreditmanagement für Bauträgerkredite
AdiRisk – IT-Risikomanagementsoftware für ISMS nach ISO 27001 und B3S
ADONIS - Geschäftsprozessmanagement
Advantage Compliance - Sanktionslistenprüfung, Exportkontrolle, Tarifierung
Advantage Customs - schnelle und komfortable Zollabwicklung
Aeneis | BPM-Software für Governance, Risk & Compliance (GRC)
AKTEFIX® digital
ANGEBOTSMANAGEMENT (MR.KNOW)
antares RiMIS®
Approve on Fabasoft PROCECO
Aptean Food & Beverage ERP
Arbeitsschutz Unterweisen plus
ASCAVO.FUNDS - Software Suite für Fonds (AIFM)
Asset.Desk
ATOSS TIME CONTROL - Zeiterfassung - Personaleinsatzplanung
audatis MANAGER - Datenschutzmanagement Software
audatis MANAGER - Hinweisgebersystem
audimexSD
Alle 245 Programme mit Compliance Management anzeigen