Software-Tipps

Leistungserfassung


Typische Funktionen und Tipps zur Auswahl von Software zur Leistungserfassung

Projektleistungserfassung

Die Leistungserfassung im Rahmen von Projekten bezieht sich auf den Prozess der systematischen Erfassung, Verfolgung und Dokumentation von Arbeitsstunden, Aufgaben und Aktivitäten, die von Projektmitarbeitern innerhalb eines bestimmten Projekts erbracht werden. Dieser Prozess ist entscheidend, um den Fortschritt des Projekts zu überwachen, die Projektkosten zu kontrollieren und sicherzustellen, dass das Projekt zeitnah und innerhalb des vorgegebenen Budgets abgeschlossen wird.

Leistungserfassung ist nicht gleichzusetzen mit Arbeitszeiterfassung. Der wesentliche Unterschied zwischen Arbeitszeiterfassung und Leistungserfassung besteht darin, dass die Arbeitszeiterfassung sich auf die reine Erfassung von Arbeitsstunden und Arbeitszeit konzentriert, während die Leistungserfassung tiefer geht und die Erfassung der tatsächlichen Ergebnisse und den Fortschritt eines Projekts umfasst.

In vielen Fällen werden Arbeitszeiterfassung und Leistungserfassung in Projekten kombiniert, um ein umfassendes Bild davon zu erhalten, wie Ressourcen in Projekten eingesetzt werden und welche Ergebnisse erzielt werden. Dies ist besonders in Unternehmen und Organisationen wichtig, die projektbasierte Arbeit durchführen, um die Effizienz, Kostenkontrolle und den Projekterfolg sicherzustellen.

Beachten Sie bitte auch die aktuelle Marktübersicht der Softwarelösungen und Erklärungen zum Thema Leistungserfassung

Vorteile der Projektleistungserfassung

Die Projektleistungserfassung ermöglicht die kontinuierliche Überwachung des Fortschritts eines Projekts in der Regel in Echtzeit. Dadurch erhalten Projektmanager und Teammitglieder zeitnahe Einblicke in die Projektentwicklung bezüglich des vorgesehenen Zeitplans und des Budgets. Diese Echtzeiterfassung und -analyse von Leistungsdaten ermöglicht die frühzeitige Identifizierung von Problemen und Abweichungen von den Projektzielen. Diese rechtzeitige Erkennung wiederum befähigt das Team, proaktiv Maßnahmen zu ergreifen, um das Projekt wieder auf Kurs zu bringen, bevor sich die Schwierigkeiten verschärfen.

Zusätzlich unterstützt die Projektleistungserfassung die Überwachung der Ressourcennutzung, einschließlich Arbeitsstunden, Materialien und Budget. Dies gewährleistet eine effiziente Ressourcenzuordnung. Potenzielle Budgetüberschreitungen können in der Regel schnell erkannt werden und es besteht die Möglichkeit rechtzeitig Gegenmaßnahmen zu ergreifen.

Wichtige Aspekte der Leistungserfassung im Projektmanagement

Wichtige Aspekte der Leistungserfassung im Projektmanagement

  • Projektzeiterfassung
    ProjektzeiterfassungDie Erfassung der von Teammitgliedern aufgewendeten Arbeitsstunden im jeweiligen Projekt ist ein zentraler Bestandteil der Leistungserfassung. Dies kann auf verschiedene Arten erfolgen, wie z.B. manuelle Zeiteingabe, Zeiterfassungssoftware oder Zeiterfassungsterminals.
  • Aufgabenverfolgung
    AufgabenverfolgungProjektmanagement-Software kann unter anderem dazu eingesetzt werden, um Aufgaben und Aktivitäten im Projekt zu verfolgen. Teammitglieder melden den Fortschritt ihrer Aufgaben, was es ermöglicht, den Projektstatus in Echtzeit zu überwachen.
  • Ressourcenmanagement
    RessourcenmanagementDie Leistungserfassung ermöglicht es Projektmanagern, Ressourcen wie Arbeitskräfte, Budgets und Materialien effizient zu verwalten. Dies hilft dabei, Engpässe zu identifizieren und sicherzustellen, dass die Ressourcen optimal genutzt werden.
  • Kostenkontrolle
    KostenkontrolleDie Aufzeichnung von Arbeitsstunden und anderen projektbezogenen Kosten ermöglicht es, das Projektbudget zu überwachen und sicherzustellen, dass das Budget nicht überschritten wird.
  • Qualitätskontrolle
    Qualitätskontrolle Die Leistungserfassung kann dazu beitragen, die Qualität der erbrachten Arbeit zu überwachen, indem sie den Fortschritt gegenüber den Projektzielen und -standards vergleicht.
  • Berichterstattung
    Berichterstattung Durch die Erfassung und Analyse von Leistungsdaten können Projektmanager aussagekräftige Berichte erstellen, um den Stakeholdern den aktuellen Status des Projekts mitzuteilen.

Typische Funktionen der Software für die Leistungserfassung

  • Projektzeiterfassung
  • Projektkostenstellen
  • Ticketbearbeitung
  • Ticketsystem
  • Arbeitszeit-Trigger
  • Arbeitszeitverwaltung
  • Auftragsbezogene Personalzeiterfassung
  • Echtzeiterfassung
  • Mobile Zeiterfassung
  • Projektkennziffern
  • Projektleistungserfassung

Weitere spezifische Kriterien und Frage-Anregungen für die Beurteilung von Software für die Leistungserfassung

  • Stellen Sie sicher, dass die Software die erforderlichen Funktionen und Module für Ihre spezifischen Projektanforderungen bietet. Dies kann die Zeiterfassung, Aufgabenverfolgung, Budgetverwaltung und mehr umfassen.
  • Prüfen Sie, ob die Software skalierbar ist und mit dem Wachstum Ihrer Projekte und Ihres Teams mithalten kann. Sie sollte sowohl für kleine Teams als auch für große Unternehmen geeignet sein.
  • Überlegen Sie, ob die Software in Ihre bestehende IT-Infrastruktur integriert werden kann. Integrationen mit anderen Tools und Plattformen, wie Kalendern, E-Mail, CRM-Systemen usw., können die Effizienz steigern.
  • Prüfen Sie, ob die Software robuste Berichterstattungsfunktionen umfasst, mit denen Sie den Projektfortschritt, die Ressourcennutzung und andere wichtige Metriken verfolgen können.
  • Achten Sie auf Funktionen zur Zugriffssteuerung und Datensicherheit. Sie sollten in der Lage sein, Benutzerberechtigungen anzupassen. Sensible Projektinformationen sollten vor unbefugtem Zugriff geschützt werden können.
  • Prüfen Sie, ob die Software mobile Apps oder eine responsive Webanwendung bietet, damit Benutzer von unterwegs aus problemlos auf Projektdaten zugreifen können.
  • Stellen Sie sicher, dass die Software die Erfassung der Leistungen möglichst sowohl täglich als auch wochen- und monatsweise erfolgen kann.
  • Bietet die Software eine einfache Erfassung der Leistungen sowohl auf Mandant als auch auf einzelne Aufträge?
  • Erkundigen Sie sich beim Anbieter, ob die Abrechnung der Leistungen nach Stundensätzen, Pauschalen oder nach auftragsspezifischen Vereinbarungen erfolgen kann.
  • Fragen Sie nach, ob die Software Funktionen zur Plausibilitätsprüfung bei der Eingabe von Zeiten und Leistungen umfasst?
  • Können mithilfe der Software auch Leistungserfassungen für technische Ressourcen wie beispielsweise für Baumaschinen abgebildet werden?
  • Stellen Sie sicher, dass der Anbieter gute Benutzerunterstützung und Schulungsmaterialien bietet. Ein Support-Team und Schulungsmöglichkeiten sind bei Fragen und Problemen in der Regel sehr hilfreich.
  • Nutzen Sie eine kostenlose Testversion oder eine Demo, wenn sie verfügbar ist, um die Software auszuprobieren und sicherzustellen, dass sie Ihren Anforderungen entspricht.
Software zum Thema Leistungserfassung:
TimO® Projektmanagement, Zeiterfassung, Projektzeiterfassung